News

Instagram-Business: Neue Funktionen für Deutschland gestartet

Instagram möchte Werbetreibenden und Unternehmen mehr Marketing-Funktionen bieten. Heute starten in Deutschland drei neue Features. Das steckt dahinter.

Instagram Business: Alle neuen Funktionen für Unternehmen auf einen Blick

Shutterstock.com)

Instagram hat vor wenigen Monaten neue Funktionen für Marketer veröffentlicht: Business Profile, Statistiken und die Möglichkeit, beliebte Beiträge hervorzuheben. Jetzt stellt das Unternehmen sie auch in Deutschland vor. Werbetreibenden und Unternehmen jeder Größe helfen die Features, die Geschäftsziele auf mobilen Geräten noch besser zu erreichen, so die Verantwortlichen. Mit der aktuellsten Version der App sind die Funktionen ab heute verfügbar. Und das steckt dahinter: 

Business Profile: Über die neuen Unternehmensprofile kann der Kundendienst verbessert werden. Der „Kontakt-Button“ vereinfacht die Kommunikation enorm: Er stellt eine Offline-Verbindung wie einen Telefonanruf her oder leitet Kunden direkt zum jeweiligen Shop weiter. Darüber hinaus stehen weitere Unterfunktionen wie das Einbinden der Geschäftsadresse oder Brancheninformationen zur Verfügung. (Hier erfahrt ihr, wie die Umwandlung eines privaten Profils auf ein Business-Profil funktioniert.)

Statistiken: Mehr über die Follower und Menschen zu lernen, mit denen das jeweilige Unternehmen auf Instagram interagiert, ist wichtig für alle Marketingverantwortlichen. Mit den neuen Statistiken werden Informationen zu Demografie, Reichweite, Impressionen und weitere Follower-Statistiken für noch passgenauere Werbeanzeigen ermöglicht.  

Hervorheben: Mit dieser neuen Funktion können Unternehmen in wenigen Schritten die Reichweite beliebter Beiträge erhöhen, indem diese unkompliziert in eine Anzeige umgewandelt werden können. Der „Call to Action“-Button trägt darüber hinaus dazu bei, dass die Menschen auf Instagram die jeweilige Webseite besuchen oder das Unternehmen direkt kontaktieren.

Screenshots zu Instagram Business
Instagram-Business-Tools: Profile. (Screenshot: Instagram)

1 von 4

Übrigens, hier erfahrt ihr zudem genauer, wie die Umwandlung eines privaten Profils auf ein Business-Profil funktioniert.

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
FrauEma
FrauEma

Habt ihr es schon ausprobiert? Ich kann einen bestehenden (privaten) Account noch nicht in ein Business Account überführen. Einen neuen Business Account anlegen, geht bei mir auch noch nicht

Antworten
Andreas Weck

Hast du die neue App-Version?

Antworten
Alex Stark
Alex Stark

Obwohl von allen großen News-Insidern als „bereits vorhanden“ angekündigt, gibt es das Heute noch nicht. Hoffen wir das es ein sehr Zeitnahes Update geben wird.

Antworten
Andreas Weck

Hast du die neue App-Version?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung