Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Instagram Direct: Fotos mit ausgewählten Freunden teilen und darüber diskutieren

(Bild: Google)

Instagram Direct ist eine neue Funktion der beliebten Foto-Anwendung, die es erlaubt, Fotos nur mit einem eingeschränkten Kreis von Personen zu teilen. Ein bis 15 Personen können damit ein Foto betrachten und außerdem ähnlich wie bei einem Messenger darüber diskutieren.

Gerüchteküche: Messaging bei Instagram

Es gab schon lange Gerüchte, dass Instagram die Einführung eines Messaging-Dienstes plant. Viele vermuteten dabei eine Snapchat-ähnliche Funktionalität, also basierend auf Bildern die sich nach einigen Sekunden selber löschen. Das hat sich bisher nicht bewahrheitet, denn mit Instagram Direct hat das zu Facebook gehörende Unternehmen heute seine neue Messaging-Funktion vorgestellt.

Instagram Direct: Teile ein Foto mit bestimmten Personen und diskutiere darüber

Mit Instagram Direct kann ein Instagram-Bild mit einem eingeschränkten Kreis von einer bis 15 Personen geteilt werden. Bisher unterstützt Instagram keinerlei solcher Privatsphäre-Einstellungen, so dass ein Bild stets bei allen Followern angezeigt wird. Darüber hinaus können sich die Mitglieder eines solchen Kreises unter dem Foto eben in Echtzeit unterhalten. Eine solche Gruppen-Konversation muss aber stets mit einem Foto begonnen werden. Weshalb Instagram Direct als Messenger keine ernsthafte Konkurrenz für Facebook, iMessage, WhatsApp und Co. darstellt. Viel mehr handelt es sich um eine etwas bessere Kommentarfunktion.

Die Konversationen von Instagram Direct werden in einer separaten Übersicht angezeigt. (Quelle: Instagram)
Die Konversationen von Instagram Direct werden in einer separaten Übersicht angezeigt. (Quelle: Instagram)

Das Feature ist ab sofort als App-Update für iOS und Android erhältlich und wird im Instagram-Homescreen durch ein Briefkasten-Symbol in der rechten oberen Ecke symbolisiert. Die privat geteilten Bilder werden also in einer separaten Übersicht dargestellt und nicht in den normalen Fotostream einsortiert.

1 von 4

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
David

Ein schöner Fotostream zum diskutieren mit Freunden.. warum nicht? Müsste ja kommen..

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.