Sponsored Event

Die INTERNET WORLD EXPO 2019 zeigt die Bausteine für den Handel der Zukunft

Internet World Expo: E-Commerce

Die INTERNET WORLD EXPO findet 2019 bereits das 23. Mal statt. (Foto: INTERNET WORLD EXPO)

Anzeige

Die Retail-Leitmesse INTERNET WORLD EXPO 2019 präsentiert am 12. und 13. März 2019 in München Lösungen und Strategien, die den Handel beim Verkauf auf allen Kanälen unterstützen und die auch Cross-Border funktionieren.

Die Grenzen von Online- und stationärem Handel verschwimmen zunehmend und die INTERNET WORLD EXPO, die am 12. und 13. März auf dem Messegelände in München-Riem stattfindet, trägt dieser Entwicklung Rechnung. Im 23. Jahr ihres Bestehens widmet sich Deutschlands größte E-Commerce-Messe schwerpunktmäßig der Verschmelzung der verschiedenen Shopping- und Distributionskanäle. Im Fokus steht das umfassende Einkaufserlebnis, ein Anspruch, der sich auch im offiziellen Messemotto wiederfindet: „The commerce e-xperience“.

Digitalisierung am Point-of-Sale

In Sachen Digitalisierung nähert sich der stationäre Handel dem E-Commerce immer stärker an. Diese Entwicklung spiegelt auch die Sonderfläche POS Connect in Halle C5, auf der sich alles um digitale Lösungen für stationäre Flächen und Gebäude dreht. Die POS Connect bietet neben der Ausstellungsfläche auch eine Erlebniswelt mit über 60 angedeuteten Geschäften. Sie ist in verschiedene Bereiche wie Laden-, Fußgänger-, Regal- oder Kassenzone aufgeteilt. Dort können Besucher hautnah erleben, wie die digitale Zukunft des stationären Handels aussieht. Im Zentrum dieser „Einkaufsstraße“ befindet sich ein angedeuteter „Marktplatz“, auf dem Vertreter der ausstellenden Unternehmen ihr Know-how mit den Besuchern teilen. Die Vortragsarena trägt den programmatischen Titel „Die Lehrwerkstatt“.

Die ganze Bandbreite der Themen des kommerziellen Internets

Rund 450 Aussteller werden in den Messehallen 5 und 6 des Münchner Messegeländes erwartet. Spannender als die schiere Zahl ist der große Bereich an Themen, den die ausstellenden Firmen abdecken. Vom E-Mail-Marketing über Social Media, Shop-Software bis hin zum Fulfillment bildet die Messe die gesamte Branche für den digitalen Handel ab. Dabei kommen der EXPO ihre Wurzeln zugute, denn die INTERNET WORLD EXPO musste sich die Online-Welt nicht erst erschließen – sie gehört seit 1997 zur DNA der Veranstaltung.

E-Commerce

Besucher können sich auf 150 Fachvorträge rund um den digitalen Handel freuen. (Foto: Marc Müller/INTERNET WORLD EXPO)

Kombination von Messe und Know-how-Börse

Fest im Konzept der INTERNET WORLD EXPO verankert ist die Kombination von Messe und Know-how-Börse. Vier InfoArenen sind über das gesamte Ausstellungsgelände verteilt und bieten an zwei Tagen insgesamt rund 150 Fachvorträge zu allen Themen rund um den digitalen Handel, von SEO über Produktdatenmanagement und Shopdesign bis hin zu Payment-Systemen, rechtlichen Aspekten und Zustellung auf der letzten Meile. Die Länge der Vorträge in den InfoArenen ist auf 20 Minuten beschränkt – komprimierte Wissensvermittlung ist Trumpf.

Besonders die fünfte Bühne, die TrendArena in Halle C5, sticht heraus. Dort erwartet die Besucher ein Programm mit hochkarätigen Referenten. Zu den Stargästen 2019 gehören die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär, Deutschlands bekanntester Startup-Investor Frank Thelen und der KI-Experte Sami Haddadin. Der Direktor der Munich School of Robotics and Machine Intelligence an der TU München wird den Besuchern einen aktuellen Einblick geben, wie Robotik und künstliche Intelligenz die digitale Wirtschaft verändern werden.

Fach-Konferenzen runden das Informationsangebot ab

Wie in den vergangenen Jahren wird die INTERNET WORLD EXPO auch 2019 wieder von mehreren Side-Events begleitet. Bereits bekannt sind die Content-Marketing-Conference CMCX und die AmazonWorld Convention. Premiere feiern in diesem Jahr zwei Konferenzen rund um die Ökosysteme von Google und von Facebook.

Die INTERNET WORLD EXPO 2019 im Überblick

Ort und Datum

  • 12. und 13. März 2019
  • Messe München, Paul-Henri-Spaak Str., Tor 16, 81829 München, Hallen C5 und C6.

Themen

  • Verknüpfung von Online- und stationärem Handel/POS-Management
  • SEO
  • Produktdatenmanagement
  • Shopdesign
  • Payment-Systeme
E-Commerce Internt World Expo

Der Trade-Fair-Pass für zwei Tage ist kostenlos. (Foto: INTERNET WORLD EXPO)

Tickets für die INTERNET WORLD EXPO 2019

Den 2-Tages-Trade-Fair-Pass gibt es kostenlos. Für den Content-Pass, der darüber hinaus Zugang zu den Aufzeichnungen der Vorträge beinhaltet, werden 39 Euro fällig. Das Networking-Ticket, das den Trade-Fair-Pass beinhaltet und Zutritt zur VIP-Lounge und INTERNET WORLD Aftershow gewährt, kostet 199 Euro. Die Preise gelten zuzüglich Steuern.

Jetzt kostenloses Ticket sichern!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.