Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

iOS-10-Konzept zeigt dunkles iPhone-Theme und Split-Screen-Modus

(Bild: ihelpbr)

Bald startet Apples Entwickler-Event des Jahres: Auf der WWDC 2016 wird Apple unter anderem die neueste Iteration seines mobilen Betriebssystems OS 10 ankündigen, die neue Funktionen mit sich bringen wird – man munkelt, es wird ein dunkler Modus eingeführt. Wie so etwas aussehen könnte, zeigt folgendes Konzept.

iOS-10-Konzept: So könnte das dunkle Theme aussehen

In nicht mal einer Woche, am 13. Juni 2016, findet im „Bill Graham Civic Auditorium“ die Keynote zu Apples WWDC 2016 statt. Traditionell stellen Tim Cook und sein Team die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen OS X, bald wohl macOS, iOS und anderen Bereichen vor. Dass iOS 10 einen der wichtigsten Entwicklungsbereiche Apples darstellt, dürfte wohl jedem bekannt sein.

Vorbote auf ein dunkles iOS-10-Theme? Die WWDC-2016-App wie die WWDC-Website sind auch dunkel gehalten. (Screenshot: t3n)
Vorbote auf ein dunkles iOS-10-Theme? Die WWDC-2016-App wie die WWDC-Developer-Website sind dunkel gehalten. (Screenshot: t3n)

Entsprechend kreisen im Vorfeld der Enthüllung diverse Gerüchte und Spekulationen durchs Netz. Beispielsweise wird spekuliert, dass man per iPhone sein MacBook entsperren können soll. Außerdem gibt es eine regelrechte Wunschliste an weiteren iOS-10-Funktionen. Ein dunkles Theme ist zwar nicht dabei, nichtsdestotrotz wäre das Feature eine sinnvolle Ergänzung.

Darüber hinaus wird gemunkelt, dass Apple bei seinen iHelpBR haben ein Konzept entworfen, das demonstriert, wie iOS im neuen, dunklen Gewand aussehen könnte.

Kontakte: iOS-10-Dark-Theme-Konzept. (Bild: ihelpbr)
Kontakte: Konzept zum Dark Theme in iOS 10. (Bild: ihelpbr)

Das iOS-10-Konzept zeigt Mockups von verschiedenen Apps – angefangen vom Messenger über den Kalender bis hin zu Kontakten, News und mehr. iHelpBR spekuliert, dass der „Dark Mode“ womöglich aktiviert werden könnte, wenn es Abend wird und die Sonne sich senkt. Auf der anderen Seite wäre es eher denkbar, dass User das Theme selbst aktivieren können – eine ähnliche Funktion gibt es schließlich auch unter OS X 10.10 Yosemite.

Weitere Bilder des dunklen iOS-10-Theme-Konzepts
Messages: Konzept zum Dark Theme in iOS 11. (Bild: ihelpbr)

1 von 6

iOS-10-Konzept: Kommt der Split-Screen-Modus auf's iPhone?

Bringt iOS 10 die Split-Screen-Funktion aufs iPhone? (Bild: ihelpbr)
Bringt iOS 10 die Split-Screen-Funktion aufs iPhone? (Bild: ihelpbr)

Abgesehen vom dunklen Theme hat ihelpbr auch ein Mockup erstellt, das zeigt, wie der Split-Screen-Modus auf dem iPhone aussehen könnte. Auf diesem Wege könnten zwei Fenster gleichzeitig auf dem Smartphone-Display angezeigt werden. Bisher bietet Apple dieses Feature nur auf seinen iPads an - auf einem 5,5-Zoll-Display wäre das aber auch gar nicht so verkehrt. Damit würde Apple mit Google gleichziehen, denn das anstehende Update auf Android 7.0 „N“ bringt diese Funktion unter anderem auch auf Smartphones.

Ob Apple diese durchaus plausiblen Funktionen auf der WWDC 2016 ankündigen wird, werden wir schon in weniger als einer Woche wissen. Was würdet ihr davon halten?

Weitere Artikel zum WWDC 2016: Nie wieder Passwörter eingeben: OS X 10.12 soll sich per TouchID des iPhones entsperren lassen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst