Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Dieses quelloffene UI-Kit enthält alles, was du für iOS 10 brauchst

(Grafik: puzzles.design)

iOS 10 steht in den Startlöchern. Damit ihr für die nächste Version von Apples Mobile-Betriebssystem gerüstet seid, hat ein Team von Designern jetzt ein quelloffenes UI-Kit veröffentlicht.

iOS 10: Quelloffenes UI-Kit für App-Entwickler

Im Rahmen der WWDC 2016 hat Apple die ersten Details zu iOS 10 veröffentlicht. Mit der Öffnung von Siri und iMessage für Drittanbieter bekommen App-Entwickler in der nächsten Betriebssystemversion eine ganz neue Spielwiese. Außerdem gibt es jetzt Widgets und auch Benachrichtigungen können zukünftig interaktive Inhalte ausliefern. Die vielen Neuerungen bietet einiges an Potenzial. Um das auch wirklich ausnutzen zu können, hat ein Team von Designern jetzt ein quelloffenes UI-Kit für iOS-10-Apps veröffentlicht.

Das quelloffene UI-Kit für iOS 10 enthält alle wichtigen Elemente. (Grafik: puzzles.design)
Das quelloffene UI-Kit für iOS 10 enthält alle wichtigen Elemente. (Grafik: puzzles.design)

Das UI-Kit für iOS 10 liegt im Sketch-Format zum Download bereit. Darin sind alle wichtigen Interface-Elemente enthalten, also auch für die neuen Widgets und Benachrichtigungen. Sämtliche neuen UI-Elemente stehen euch als Sketch-Symbole zur Verfügung, damit ihr sie leicht anpassen und wiederverwenden könnt.

Quelloffenes UI-Kit soll sich bis zum offiziellen iOS-10-Release weiterentwickeln

Bis Apple im Herbst die finale Version von iOS 10 veröffentlicht, wird es sicherlich noch einige Veränderungen im Vergleich zur aktuellen Beta-Version geben. Genau deswegen haben die beteiligten Designer ihr UI-Kit auf GitHub veröffentlicht. So soll die Community etwaige Änderungen aufgreifen und direkt auf die Designvorlagen übertragen können. Sofern genug Designer mitmachen, dürfte das auch gut funktionieren.

Ebenfalls wichtig in diesem Zusammenhang: „iOS 10: Das sind die neuen Interface-Richtlinien von Apple“.

via www.designernews.co

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst