Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

In iOS 11 versteckte Videos zeigen neue Bedienkonzepte für das iPhone 8

iPhone-X-Renderbild. (Bild: Benjamin Geskin)

Das iPhone 8 soll ohne Hardware-Homebutton auskommen, wodurch die Bedienung von iOS 11 in Teilen verändert werden muss. Zwei in der iOS-Beta versteckte Videos zeigen, wie das vonstatten gehen könnte.

iOS 11 Beta zeigt neue mögliche Gesten für das iPhone 8

Der Entwickler Guilherme Rambo hat sich in den vergangenen Monaten einen Namen gemacht, indem er in den Untiefen der iOS-11-Betas immer wieder Hinweise auf neue Apple-Produkte und Eigenschaften neuer iPhones entdecken konnte. Nun hat er zwei Videos in einer Vorabversion von Apples mobilem OS entdeckt, die aufzeigen, wie unter anderem der App-Switcher ohne Hardware-Homebutton auf dem iPhone 8 funktionieren könnte.

Im ersten Video wird gezeigt, wie das Kontrollzentrum aus dem Lockscreen per Wischgeste geöffnet wird. Dabei ist nur ein Wisch zur Linken Seite vonnöten – bisher wird mit dieser Aktion die Kamera gestartet.

Das Kontrollzentrum scheint dem Clip zufolge künftig eine Mischung aus Lockscreen und Mitteilungszentrale zu werden. In aktuellen iOS-Versionen – auch noch in der iOS-11-Beta – wird das Kontrollzentrum per Wischgeste von unten nach oben ins Display geöffnet. Diese Aktion scheint Apple aber offenbar mit einer neuen Funktion zu belegen.

Welche das ist, erklärt das zweite Video: Mittels der Wischgeste ins Display hinein erscheint der App-Switcher, der aktuell per Doppeltap auf den Homebutton aktiviert wird. Die neue Bedienung ähnelt in gewisser Weise der von iOS 11 auf dem iPad, bei der die Wischgeste nach oben eine Mischung aus App-Switcher und Kontrollzentrum freigibt. Auf dem iPhone sind die beiden Bereiche bislang getrennt.

iOS 11: Ungewiss, ob die neuen Bedienkonzepte in finale Version einziehen

Rambo zufolge wurden die Demo-Videos schon im Mai erstellt – also noch vor der offiziellen Präsentation von iOS 11 im Zuge der WWDC im Juni. Es bleibt daher vorerst unklar, ob es sich bei den Clips um noch aktuelle, kommende Bedienkonzepte handelt, oder sie schon wieder verworfen wurden.

iOS 11: das neue Kontrollzentrum. (Foto: t3n)

Was es mit der neuen Bedienung auf sich hat, werden wir im Laufe des Septembers erfahren, wenn Apple die neueste Generation seiner iPhones enthüllen wird. Neben einem komplett neu designten iPhone 8 (oder einem „iPhone Edition“) soll Apple außerdem zwei iPhone-7s-Modelle und eine neue Apple-Watch präsentieren.

So könnte das iPhone 8 aussehen
So könnte das iPhone 8 in Weiß aussehen. (Renderbild: Martin Hajek)

1 von 13

Mehr zu iOS 11 und zum iPhone 8:

via 9to5mac.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst