Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

iPhone-7-Verkaufsstart schon am 16. September

(Bild: VenyaGeskin1)

So langsam geht es wirklich los, auch wenn Apple noch die Füße stillhält: Die drei großen Netzbetreiber nehmen schon Vorbestellungen für das iPhone 7 entgegen.

Update vom 7. September 2016: Kurz vor der Vorstellung des iPhone 7 vermeldet die Austria Presse Agentur das Datum des Verkaufsstarts. Den Angaben der APA zufolge wird das neue Apple-Phone schon in der nächsten Woche erhältlich sein. Die Agentur bezieht sich zwar auf den österreichischen Handel, wir können aber davon ausgehen, dass das neue iPhone in Deutschland gleichzeitig verfügbar sein wird.

Damit würde sich der bisher übliche Zeitraum von zwei Wochen zwischen Vorstellung und Verkaufsstart um eine ganze Woche verkürzen. Es wäre sogar möglich, dass Interessenten das neue iPhone schon ab heute vorbestellen können. Ob es sich tatsächlich so verhält, werden wir in wenigen Stunden erfahren. Neugierige können das Event heute Abend im Livestream verfolgen – auch wir bieten einen Liveticker von der iPhone-7-Präsentation.

Das iPhone 7 schon vorbestellbar – Event angeblich am 7. September

Der Hypetrain nimmt weiter Fahrt auf – und wir machen ein wenig mit. Seit Monaten schon kursieren wie üblich diverse Gerüchte, aber auch Handfestes über die nächste Generation des Smartphones aus dem Hause Apple. Jetzt wird das Ganze aber etwas konkreter, denn die drei großen deutschen Netzbetreiber beginnen damit, spezielle Landingpages für die Vorbestellung des iPhone 7 freizuschalten.

O2 spielt recht deutlich auf das iPhone 7 an. (Screenshot: O2)
O2 spielt recht deutlich auf das iPhone 7 an. (Screenshot: O2)

Wie auch in den vergangenen Jahren dürfen die Unternehmen nicht mit dem konkreten Namen des Phones werben. Die Deutsche Telekom bietet daher einen allgemeinen „Reservierungs-Service“ an, in dem Interessenten sich ein Ticket für den Erwerb des kommenden Smartphones sichern können.

Vodafone-Kunden können den Service „First come, first serve“ nutzen – und bei O2 wird man etwas deutlicher, wenngleich weder Apple noch iPhone erwähnt werden. Allerdings titelt das Unternehmen auf seiner Registrierungsseite mit „Du wirst es lieben. Wieder einmal.“ und spielt auf Neuheiten an, die im September vorgestellt werden. So viele Neuheiten, die „man wieder einmal lieben“ könnte, dürften im September nicht enthüllt werden.

So schick könnte das iPhone 7 in Schwarz aussehen
iPhone 7 in Schwarz. (Bild: Martin Hajek)

1 von 10

Wann kommt denn das iPhone 7?

Wie eingangs erwähnt, hat Apple noch kein Datum für sein Hardware-Event genannt, allerdings macht schon ein recht konkreter Termin die Runde. Zwei unabhängigen Quellen – 9to5Mac und Bloomberg – zufolge zu können wir damit rechnen, dass das iPhone 7 am 7. September vorgestellt wird.

Laut den Daten eines geleakten Dokuments des US-Netzbetreibers AT&T könnten die offiziellen Vorbestellungen des iPhone 7 zusammen mit dem 5,5-Zoll-Modell iPhone 7 Plus am 9. September beginnen. Der Verkaufsstart soll hingegen erst am 23. September erfolgen, wobei eine andere Quelle davon ausgeht, dass der Releasetermin schon der 16.September sein wird. In der Vergangenheit hatte Apple zwischen dem Start der Vorbestellungen und dem Marktstart zwei Wochen verstreichen lassen, weshalb der 23. September plausibler erscheint.

So wird das iPhone 7 Plus wohl in Roségold aussehen:

Auch lesenswert: Black and beautiful: So schick könnte das iPhone 7 in Schwarz aussehen

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen