News

Dieser kostenlose Online-Kurs verbessert deine Javascript-Skills in 30 Tagen

(Foto: Shutterstock)

Javascript30 ist eine kostenlose Coding-Challenge, bestehend aus 30 Video-Tutorials, um die Kenntnisse in purem Javascript in 30 Tagen zu verbessern. Hier stellen wir euch die Challenge kurz vor.

Auf javascript30.com hat Wes Bos, Full-Stack-Entwickler, Speaker und Teacher aus Kanada, eine Coding-Challenge für 30 Tage erstellt. Dabei geht es darum, komplett ohne Frameworks, Bibliotheken et cetera jeden Tag eine Funktionalität in reinem Javascript zu schreiben. Tag 1 ist beispielsweise ein kleines Drum-Kit, wo Schlagzeug-Geräusche mit bestimmten Tasten der Tastatur verknüpft sind – an Tag 11 geht es um einen eigenen HTML5-Video-Player.

Javascript30: Bau 30 Sachen mit Javascript in 30 Tagen mit 30 Tutorials

Jeden Tag ein neues Tutorial. (Screenshot: javascript30.com)

Jeden Tag ein neues Tutorial. (Screenshot: javascript30.com)

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die bereits ein wenig Erfahrung mit Javascript haben. Die Videos sind zwischen 10 und 30 Minuten lang und zu jedem Tutorial gibt es auf Github die Dateien zum Starten und abschließenden Vergleichen. Ihr müsst euch übrigens nicht an den Tages-Rhythmus halten – alle Videos und Dateien sind sofort nach der Anmeldung verfügbar.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung