Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Remix OS Player: Jide bringt kostenlosen Android-Emulator für Windows

(Screenshot: Youtube/Jide)

Jide bietet mit Remix OS schon eine Android-Version für den Desktop. Jetzt hat die Firma einen kostenloses Android-Emulator für Windows veröffentlicht: Remix OS Player.

Android-Emulator für Windows-Computer

Ehemalige Google-Mitarbeiter, die es sich mit der Firma Jide zur Aufgabe gemacht haben, das Potenzial von Googles OS auszuschöpfen, haben Mitte Januar mit Remix OS eine Android-Version für den Desktop veröffentlicht. Das OS steht für X86-PCs und Macs zum Gratis-Download bereit, es kann von einem USB-Stick oder DVD gestartet werden. Jetzt folgt mit dem Remix OS Player ein kostenloser Android-Emulator.

Kostenloser Android-Emulator für Windows: Jide zeigt Remix OS Player. (Screenshot: Youtube/Jide)
Kostenloser Android-Emulator für Windows: Jide zeigt Remix OS Player. (Screenshot: Youtube/Jide)

Der Remix OS Player läuft als virtuelle Maschine unter Windows und kann in einem eigenen Fenster ausgeführt werden, dort läuft dann Android 6.0 Marshmallow. Mehrere Anwendungen können dank Mehrfenstermodus parallel ausgeführt werden. Jide zufolge soll sich der Android-Emulator vor allem zum Spielen von Android-Games eignen. Es dürften aber auch die übrigen Apps ausführbar sein, wie Golem.de schreibt.

Android-Emulator unterstützt Google Play Store

Remix OS Player basiert auf der Android-Entwicklungsumgebung Android Studio, integriert sind Googles Play-Dienste. Nach dem Ausführen der App „Play Store Activator“ sollen über den Play Store Apps und Spiele installiert werden können. Voraussetzung für den Betrieb einer virtuellen Maschine ist die Aktivierung der Virtualisierungsfunktionen im BIOS.

Wer Remix OS Player am Windows-Computer nutzen will, sollte potente Hardware haben. Der PC muss mindestens über einen Core-i3-Prozessor, besser noch einen Core i5 oder i7, von Intel verfügen. Geräte mit AMD-Chips sind von dem Hersteller ausdrücklich von der Nutzung ausgeschlossen. Auf dem Computer muss mindestens Windows 7 in der 64-Bit-Version laufen, benötigt werden zudem vier Gigabyte RAM und acht oder 16 Gigabyte freier Speicherplatz.

Der Remix OS Player steht auf der Seite von Jide kostenlos zum Download zur Verfügung.

Auch interessant: Remix OS: Das ist der erste All-in-One-PC, der mit dem Fenster-Android läuft

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst