Marketing

Marketing: Karl Kratz und seine Zauberformel für richtig guten Content [Interview]

Online-Marketeer Karl Kratz. (Foto: karlkratz.de)

Karl Kratz hat auf der SEO Campixx 2014 über „feine Online-Inhalte“ gesprochen und uns im Interview einen Einblick in seine Denkweise gegeben. Sein wichtigster Tipp: Erstelle niemals ziellose Inhalte.

Seine Online-Karriere hat Karl Kratz zu Beginn des Jahres 1996 gestartet. Auf erste Websites folgten erste Unternehmen, einige E-Books und unzählige Vorträge. In der SEO-Szene erregte Kratz durch seinen Beitrag über den „Mythos Keyword Density“ große Aufmerksamkeit und beerdigte gleichzeitig einen lange angepriesenen Rankingfaktor. Stattdessen thematisierte er die zuvor fast vergessen „Zauberformel“ WDF * IDF.

Karl Kratz im Interview: Jeder Inhalt braucht ein Ziel

Auf der SEO Campixx 2014 haben wir Karl Kratz zum Interview gebeten. Schrittweise führt er uns darin durch die Planung, Erstellung und Analyse von Online-Inhalten, gibt Hinweise auf wichtige Hebel des Online-Marketings und macht deutlich: Im Prinzip kann jedes Unternehmen von guten Inhalten profitieren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

9 Kommentare
Sebastian
Sebastian

Alter Hut, das war vor 1 Jahr Thema

Antworten
Sebastian Sachs

Finde das Video sehr interessant !

Vielen Dank dafür

Antworten
Karl Kratz
Karl Kratz

Sebastian, „Mensch“ ist eine nachwachsende Ressource. Das Thema ist jede Sekunde für irgend einen vor 20 – 80 Jahren auf die Welt gekommenen Menschen „etwas Neues“.

Angesichts Deiner subjektiven Erfahrung bleibt dann eigentlich nur die Frage im Raum stehen: Wo warst Du vor einem Jahr – und weshalb hast Du dieses Wissen nicht so intensiv verbreitet, dass es nicht 1 Jahr später schon wieder aufgewärmt werden musste? ;-)

Nichts für ungut – Licht und Liebe! :D

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung