Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

t3n-Daily-Kickoff: Lyft sagt, dass Roboter 2021 weitgehend das Steuer übernehmen

(Foto: Lyft)

Lyft sieht eine Zukunft in selbstfahrenden Autos, iPhone 7 lockt weniger Menschen in die Geschäfte und Twitter wird von einer Aktienbesitzerin verklagt.

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der  bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus ☕️.

1. Lyft kündigt an, dass selbstfahrende Autos schon in fünf Jahren die Kontrolle übernehmen

recode logo neuDer Co-Founder und Präsident, John Zimmer, des Uber-Konkurrenten gab jetzt in einem Medium-Post die Timeline des Unternehmens bekannt. Demnach sollen die ersten selbstfahrenden Autos von Lyft bereits 2017 auf den Straßen unterwegs sein, 2021 werden sie dann flächendeckender das Straßenbild bestimmen. Mehr dazu bei Recode.

2. iPhone 7 lockt weniger Menschen in die Apple Stores

venturebeat-logoVor den Apple-Stores weltweit warteten zum Launch des neuen iPhones weniger Menschen als in den vergangen Jahren. Ein Grund dafür könnten verstärkte Online-Bestellungen sein. Mehr dazu bei Venturebeat.

3. Investorin verklagt Twitter

recode logo neuEine Twitter-Investorin verklagt das Unternehmen jetzt in Kalifornien. Grund dafür ist eine Vermutung, dass sie nicht ausreichend Informationen erhielt, bevor der Aktienkurs der Firma gefallen ist. Mehr dazu bei Recode.

4. iPhone 7 macht bei manchen Nutzern komische Geräusche

the-next-web-logoEinige iPhone 7 Nutzer berichten davon, dass sie bemerkten, dass sie ihr neues iPhone anfaucht. Was genau der Grund dafür ist, ist noch nicht bekannt. Apple gab noch kein Statement ab. Mehr dazu bei The Next Web.

5. Google for Work wird umbenannt

zdnet-logoInsider-Berichten zufolge wird Google sein Enterprise-Angebot von Google at Work in Google Cloud umbenennen. Managerin Diane Greene soll dies in einem internen E-Mail bekanntgegeben haben. Mehr dazu bei Zdnet.

Derweil auf Twitter...

Sehen so die neuen Journalisten-Jobs aus?

Frühstücksfernsehen

Ein neuer iPhone 7 Werbespot von Apple.

Teresa Hammerl ist Silicon-Valley-Korrespondentin, sie lebt in . Wenn ihr einen Tipp für sie habt, was morgen wichtig sein könnte: Schreibt ihr doch auf Twitter.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Nostradamus

Ich sage vorraus, dass im Jahr 2000 alle Menschen mit fliegenden Autos unterwegs sein werden...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst