Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Unterstützen und exklusive Einblicke erhalten: So kann die Community die Entwicklung von Kirby 3 voranbringen

(Screenshot: getkirby.com)

Die Macher des dateibasierten CMS Kirby brauchen finanzielle Unterstützung, um Kirby 3 fertigstellen zu können. Unterstützer bekommen unter anderem Einblicke in die Entwicklung.

Exklusive Einblicke in die Entwicklung von Kirby 3 mit „Kirby Next“

Das von Bastian Allgeier gestartete Kirby-CMS liegt aktuell in Version 2.5.5 vor und ist für ihn zum tragfähigen Vollzeitjob geworden – das Budget für die anderen Team-Mitglieder ist allerdings noch sehr begrenzt. Um mehr Zeit in den nächsten Major-Release Kirby 3 investieren zu können, braucht das Team finanzielle Unterstützung und hat dafür vor einiger Zeit die Seite Kirby Next erstellt. Hier kann zur Unterstützung aus verschiedenen Paketen gewählt werden. Alle Unterstützer bekommen exklusiven Zugang zum „Process-Diary“, dem Wiki sowie zu den Code-Repositorys und können als erste das neue UI-Kit für das Admin-Panel ausprobieren und an Alpha und Beta teilnehmen.

Darüber hinaus gibt es für die Unterstützer einen privaten Slack-Channel, wöchentliche Updates über den Fortschritt und live gestreamte Coding-Sessions von Bastian Allgeier, die auch für das spätere Anschauen aufgezeichnet werden. Los geht es mit den Unterstützer-Paketen bei 29 Euro mit dem „Fellowship-Package“ – dafür gibt es die Einblicke in die Entwicklung des Projekts. Für 49 Euro bekommt ihr zusätzlich zu den Einblicken ein Upgrade für eure bestehende Pro-Version von Kirby 2 auf die neue 3er-Pro-Version und für 99 Euro neben den Insights eine Pro-Version für Kirby 3, die bis zum Release für Kirby 2 genutzt werden kann. Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und sind Einmalzahlungen.

Wenn ihr die Entstehung von Kirby 3 unterstützen wollt oder einfach an den Einblicken in die Entwicklung interessiert seid, dann solltet ihr euch die Seite Kirby Next anschauen.

via marcthiele.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.