Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Sichere E-Mails: Lavabit ist zurück

(Screenshot: darkmail.info)

Edward Snowdens ehemaliger E-Mail-Anbieter Lavabit ist wieder im Geschäft. Ein neues Protokoll soll die E-Mails der Nutzer noch besser schützen.

Lavabit ist wieder da

Der E-Mail-Dienst Lavabit erlangte im Rahmen der PRISM-Enthüllungen im Jahr 2013 einige Bekanntheit, da Whistlebower Edward Snowden ihn für seine Korrespondenz genutzt hatte. Die US-Regierung hatte Lavabit-Gründer Ladar Levison damals gerichtlich zur Herausgabe des SSL-Master-Keys zwingen wollen. Daraufhin hatte Levison den Betrieb seines Dienstes eingestellt.

Pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump ist Lavabit zurück. Der neue Dienst basiert jetzt auf dem quelloffenen Crowdfunding finanziert hat. DIME soll für sicheren E-Mail-Verkehr sorgen und gleichzeitig möglichst einfach für den Endnutzer sein.

Lavabit: Die Vorteile von DIME im Überblick

Lavabit will seinen Kunden drei verschiedene Verschlüsselungsmodi anbieten: Der Erste davon richtet sich an Nutzer, die auf bestehende E-Mail-Clients angewiesen sind. Dabei wird die Verschlüsselung vom Server übernommen, was letztlich natürlich ein gewisses Vertrauen voraussetzt.

Lavabit will die E-Mail-Kommunikation sicherer machen. (Screenshot: Lavabit)

Sicherer ist der zweite Modus: Hier existiert der eigene Schlüssel nur im Speicher der eigenen Geräte. Soll ein zweites Notebook oder Smartphone verwendet werden, wird ein Schlüssel vom Server angefordert, der dann mit dem eigenen Passwort freigeschaltet wird. Einen Schritt weiter geht der sogenannte Paranoid-Modus: Hier muss der eigene Schlüssel händisch auf ein Zweitgerät übertragen werden.

So geht es mit Lavabit weiter

Lavabit hat am vergangenen Wochenende damit begonnen, die Konten ehemaliger Kunden unter dem neuen System wiederherzustellen. Neukunden lockt Lavabit derzeit mit einem Rabatt von 50 Prozent. Statt 30 US-Dollar kostet eine Jahresmitgliedschaft inklusive 5 Gigabyte Speicher derzeit 15 US-Dollar. Für 30 statt 60 US-Dollar gibt es 20 Gigabyte.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Mailjet

Danke für diesen interessanten Artikel. Die Verschlüsselung von unseren E-Mails wird in der heutigen Zeit immer wichtiger und ich finde den Ansatz von Lavabit sehr gut. Besonders Banken und Versicherungen, die täglich vertrauliche Daten per E-Mail versenden sollten auf eine sichere Kommunikation achten. Hier ist ein Artikel zu diesem Thema, den ich sehr empfehlen kann: https://www.mailjet.de/blog/news/sichere-email-kommunikation-banken-versicherer/

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst