Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Umfrage

Leserumfrage: Welches Mitarbeiter-Feedback-Tool nutzt du?

Mitarbeiter-Feedback: Diese populären Tools nutzt die t3n-Community. (Grafik: dunnnk /t3n.de)

Mitarbeiter-Feedback wird nicht nur über das Jahresgespräch eingeholt. Chefs greifen auch auf Software zur Messung der Zufriedenheit zurück. Diese populären Tools nutzt die t3n-Community.

Ob ein Mitarbeiter zufrieden ist, hängt stark damit zusammen, ob es eine Feedback-Kultur im Unternehmen gibt. Verschiedene Methoden wie das Jahresgespräch oder Peer-Gruppen helfen dabei, dem Team wertschätzende und konstruktive Rückmeldungen zu geben. Das direkte Gespräch ist immer eine lohnende Sache für beide Gesprächspartner. Es ist in der Regel authentischer als ein bloßer Fragebogen und gibt sowohl dem Chef als auch dem Arbeitnehmer die Möglichkeit, tiefer auf Lob oder Kritik einzugehen.

Ein gewaltiger Nachteil, zumindest aus prozessorientierter Sicht, liegt jedoch im Zeitaufwand. Wer sich dazu entscheidet, mehr als nur alle paar Monate eine Feedback-Runde einzubauen, wird ab einer bestimmten Unternehmensgröße an Grenzen stoßen. Nicht wenige Arbeitgeber ziehen deshalb Tools hinzu, die den Feedback-Prozess unterstützen sollen. Anonymisierte Antworten liefern ein Stimmungsbild der Belegschaft: Sind die Angestellten zufrieden mit ihrem Lohn, dem Teamgefüge, den Aufgaben, den Entwicklungsmöglichkeiten?

Mitarbeiter-Feedback: Diese populären Tools nutzt die t3n-Community

Welches Mitarbeiter-Feedback-Tool nutzt du? (Bild: Shutterstock-Benoit Daoust)

Auf dem Markt gibt es verschiedene Anbieter, die sich derzeit darum bemühen, den Feedback-Prozess zu digitalisieren. Das kanadische Unternehmen Office Vibe ermöglicht Arbeitgebern ihren Mitarbeitern in selbstdefinierten Zeiträumen wertvolle Umfragen direkt ins E-Mail-Postfach zu leiten. Das deutschsprachige Company-Mood-Tool ermöglicht Mitarbeiter in unter 30 Sekunden per App, Browser oder Terminal ihre wöchentliche Stimmungslage mitzuteilen.

Neben den populären Office-Vibe- und Company-Mood-Tools sind noch weitere spannende Programme wie 15Five, Culture Amp, Weekdone und Tinypulse auf dem Markt. Uns als t3n-Redaktion interessiert, ob ihr entsprechende Programme habt. Und natürlich, welche Software zum Mitarbeiter-Feedback im Einsatz sind. In der Leserumfrage könnt ihr euer bevorzugtes Tool auswählen. Zudem könnt ihr uns und den Lesern in der Kommentarspalte oder auf Facebook eure Meinung mitteilen. Warum habt ihr genau das Programm gewählt? Lasst uns darüber reden!

Übrigens, auch dieser Beitrag könnte dich interessieren: Mitarbeiter-Feedback – Diese Tools ergänzen das Jahresgespräch

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen