News

Carsharing bei Lidl: Mazda baut Kooperation mit Discounter aus

(Foto: Mazda Carsharing)

Mazda baut seine Carsharing-Kooperation mit Lidl aus. Ab sofort stehen die Fahrzeuge der Flotte auf 164 Parkplätzen des Discounters in 13 Bundesländern bereit.

2018 stationierte Mazda im Rahmen des firmeneigenen Carsharing-Angebots 150 Fahrzeuge auf 50 ausgewählten Lidl-Parkplätzen in Nordrhein-Westfalen. Die Kooperation mit dem Discounter wird jetzt ausgeweitet. Ab sofort finden sich Autos von Mazda-Carsharing auf 164 Lidl-Parkplätzen in 13 Bundesländern. Insgesamt umfasst Mazdas Carsharing-Flotte damit jetzt 850 Autos, die auf 339 Standorte in 15 Bundesländern verteilt sind.

Die Preise für einen Wagen variieren je nach Fahrzeugmodell, Nutzungsdauer und gefahrenen Kilometern. Bei einem Kleinwagen wie dem Mazda 2 geht es ab einem Euro für 15 Minuten los. Pro gefahrenem Kilometer fallen 0,25 Euro an. Die Spritkosten sind im Preis bereits inbegriffen. Wer unterwegs tanken muss, kann dazu eine im Wagen befindliche Prepaid-Tankkarte nutzen. Auch die Versicherung ist inklusive, allerdings gibt es eine Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000 Euro, sofern der Unfall selbstverschuldet ist.

Die Autos können wahlweise über die iOS- und Android-Apps von Mazda-Carsharing oder über die Flinkster-App der Deutschen Bahn gebucht werden. App und Infrastruktur von Mazdas Carsharing-Dienst stammt von dem Mobilitätsdienstleister Choice. Das Nürnberger Unternehmen ist auch in die Mietwagenangebote von Volvos und Jaguar Land Rover involviert.

Der deutsche Carsharing-Markt wächst weiter

Laut dem Bundesverband Carsharing nutzten Anfang 2018 mehr als zwei Millionen Menschen die Angebote der Branche. Mit dem Markt wächst aber auch der Wettbewerb. Ende 2018 legten BMW und Daimler ihre jeweiligen Carsharing-Angebote unter dem Dach eines Joint Ventures zusammen. Im April 2019 startet Volkswagen mit einem Elektroauto-Carsharing-Angebot in Deutschland.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.