Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Von gekauften Likes, Evil-Autos und dem Silicon Valley vor Apple: 7 Streaming- und TV-Tipps für die kommende Woche

Foto: Alextype /Shutterstock

Feierabend muss sein: Mit diesen Empfehlungen für die kommende Woche wäre das Entertainment-Programm dazu gesichert. Mit Robotern, die zum Diebstahl animieren und Geschichten hinter Likes und Memes. 

Der Spielfilm: Robot & Frank

Ein Haushaltsroboter, der im trauten Heim für Ordnung sorgen soll? Klingt erstmal seltsam - Frank ist von der Idee seines Sohnes nicht begeistert. Dennoch ist er auf den Roboter angewiesen und muss sich mit ihm anfreunden. Von Gartenarbeit über Vorschläge für Mahlzeiten bis hin zu ein bisschen Kriminalität will der Roboter Frank zu einem neuen Sinn in seinem Leben verhelfen. Auf ServusTV ist der Film über die zwei diebischen Komplizen verfügbar.

(Screenshot: t3n)

Bilder, die das Netz bewegen: Minutes of Fame

Memes und GIFs fluten das Internet täglich. Die Verbreitung von bestimmten Bildern, Videos und Animationen beschleunigt sich weiterhin – aber kaum jemand weiß, wie die Massenphänomene entstehen und eigentlich in Deutschland entstanden sind. Nicht nur John Travolta, sondern auch Kanzlerkandidat Martin Schulz sind mittlerweile begehrte Motive. Außerdem interessant: Was hat eigentlich das Urheberrecht damit am Hut? Hier geht es zu den Hintergründen.

(Screenshot: t3n)

Kim Dotcom: Miezen, Maschinen, Macht

Vom Hacker zum Genie: Jetzt sind Call of Duty spielen und essen laut der Doku vom ZDF die liebsten Beschäftigungen des Kim Dotcom. Extremes Partymachen zeichnete den Gründer in den vergangenen Jahren aus, nachdem er zum Millionär wurde. Seit 2012 ist damit Schluss. Durch Megaupload ist Kim Schmitz vielen ein Begriff – doch wie entstand der ganze Wirbel um die Person eigentlich? Den wahrscheinlich bekannteste Raubkopierer der Welt im Portrait.

(Screenshot: t3n)

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst