Sponsored Post Was ist das?

Learning-Management-System oder Learning-Experience-Plattform? Das sind die Unterschiede

Weiterbildung? Geht heutzutage easy digital von zu Hause aus! (Bild: Haufe Akademie)

Lesezeit: 2 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Anzeige

Stetiges Lernen ist für Unternehmen wichtiger denn je, um sich Top-Positionen im agilen Markt sichern zu können. Doch was ist besser geeignet: ein Learning-Management-System oder eine Learning-Experience-Plattform? Und worin liegt der Unterschied?

Lernen zwischen Sollen und Wollen

Haufe Akademie
Haufe Akademie

Die Haufe Akademie ist Spezialist für Lernplattformen und deren individuelle Entwicklung und Einführung in Unternehmen. Jetzt mehr erfahren!

Die Begriffe Learning-Management-System (LMS) und Learning-Experience-Plattform (LXP) werden leicht verwechselt und synonym verwendet. Beide Systeme dienen dem Weiterbildungsangebot in deinem Unternehmen. Doch wo das LMS die Verwaltung Kurs-basierter Lerninhalte übernimmt, fördert eine LXP vielmehr das selbstgesteuerte, individuelle Lernen.

Learning-Management-Systeme stehen für die klassische, formale Art des digitalen Lernens. In ihnen organisiert die Personalentwicklung beispielsweise Kurse, legt Lerninhalte fest und gibt dedizierte Lernpfade vor. Du schaffst mit dem LMS die Basis dafür, dass alle Mitarbeitenden die Grundvoraussetzungen erhalten, um produktiv am Erfolg des Unternehmens teilzunehmen. Über die zentrale Steuerung und das Dokumentieren von Qualifizierungsnachweisen organisierst du ihren Lernfortschritt.

Die Learning-Experience-Plattform dagegen unterstützt das informelle Lernen im Unternehmen und nimmt die Belegschaft selbst in die Verantwortung. Jedes Teammitglied greift, je nach individuellen Ambitionen und Interessen, auf Lerninhalte wie Video-Tutorials, Anleitungen, Präsentationen oder Kurse zu. Im Mittelpunkt steht das Hinzufügen eigener, auch unternehmensspezifischer Inhalte, wodurch vorhandene Wissenslücken schnell geschlossen werden. Es geht hier also weniger um das „Lernen sollen“ als vielmehr um das „Lernen wollen“ und das Teilen von Wissen.

Die Haufe Akademie bietet Weiterbildung in verschiedensten Themengebieten an. (Foto: Shutterstock / bearbeitet von Haufe Akademie)

LMS: Organisierte Wissensvermittlung für stetigen Fortschritt

Die Vorteile eines LMS liegen in der Lernstruktur. Du gibst die Strategie, Ziele und Inhalte vor, und die Lernenden entscheiden, wo und wann sie Zeit in ihre Weiterbildung investieren.

Auf diese Weise sind Unternehmen in der Lage, Weiterentwicklung für viele Mitarbeitende gleichzeitig, regelmäßig und weltweit zu ermöglichen. Die Administration von digitalen Lernangeboten und Präsenzveranstaltungen erfolgt in einem zentralen System, ebenso wie die ausführliche Dokumentation der absolvierten Pflichtkurse.

Bequem und rechtskonform erfüllst du damit alle gesetzlichen Vorgaben, mit denen du dich in Bereichen des Datenschutzes, der Arbeitssicherheit oder in Hygienebetrieben konfrontiert siehst.

LXP: Mitarbeiter-Potenziale voll ausschöpfen

Eine LXP ist die ideale Ergänzung für agile Organisationen. Mitarbeitende lernen auf dieser Plattform voneinander und miteinander, um sich gemeinsam mit dem Unternehmen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Das personalisierte Dashboard der Haufe Learning-Experience-Plattform. (Grafik: Haufe Akademie)

LMS oder LXP? Eine Frage der Lernkultur!

Bei der Wahl der passenden Lernplattform gibt es kein besser oder schlechter. Sowohl LMS als auch LXP sind hervorragend für die Wissensvermittlung geeignet. Jedes Unternehmen geht seinen eigenen Weg. Entscheidend ist, wie die bestehende Lernkultur aktuell aussieht und wie sie zukünftig aussehen soll.

Beide Systeme bieten zahlreiche Möglichkeiten, um firmenindividuelle Anforderungen und persönliche Wünsche zu erfüllen – sie verfolgen schlichtweg unterschiedliche Ziele und stehen damit nicht in Konkurrenz zueinander. Sie können sich sogar hervorragend ergänzen.

Mit der richtigen Beratung findest Du schnell heraus, welches System für dein Unternehmen am besten geeignet ist. Informiere dich jetzt!

Welche Plattform passt zu dir?
Kostenloses Webinar „Lernsysteme im Vergleich“
Blicke am 8. Oktober 2020 gemeinsam mit der Haufe Akademie auf unterschiedliche Nutzungsszenarien für LMS und LXP. Dabei entdeckst Du praxisnah die Stärken beider Systemarten für dein Unternehmen. Sei dabei und sichere dir jetzt deinen Platz!
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung