News

Logitech stellt sein erstes Keyboard fürs neue iPad Pro vor

Das neue Smart Folio Pro von Logitech fürs neue iPad Pro. (Foto: Logitech)

iPad-Pro-Nutzer haben bald eine Logitech-Alternative zu Apples Smart Keyboard. Sie ist günstiger und bringt Hintergrundbeleuchtung mit. 

199 Euro müssen iPad-Pro-Nutzer im günstigsten Fall bei Apple lassen, um für ihr Tablet ein Tastatur-Case aus dem Original-Zubehör zu bekommen. Fünf Monate nach der Vorstellung der neuen iPad-Pro-Generation steigt jetzt auch Logitech in den Tastatur-Markt ein und bringt das erste fürs iPad Pro gemachte Keyboard-Case raus.

Logitech Slim Folio Pro kommt mit Hintergrundbeleuchtung

Die Tastatur aktiviert sich automatisch, wenn das iPad in Schreibposition ist und bringt Hintergrundbeleuchtung mit. (Foto: Logitech)

Die Tastatur aktiviert sich automatisch, wenn das iPad in Schreibposition ist, und bringt Hintergrundbeleuchtung mit. (Foto: Logitech)

Das Logitech Slim Folio Pro lässt sich wie eine Hülle ums iPad schnallen und schützt somit auch die Ecken. Die Tastatur bedeckt im geschlossenen Zustand das Display. Im Gegensatz zu Apples Smart Keyboard Folio nutzt das Logitech-Pendant allerdings nicht den Smart Connector des iPad Pro. Verbunden wird das Keyboard über Bluetooth Low Energy, muss also auch vom Nutzer separat geladen werden. Das soll laut Logitech allerdings nur alle drei Monate notwendig sein und lässt sich auch über den USB-C-Anschluss des iPad Pro erledigen.

Die Tastatur erkennt automatisch, wenn das iPad in Schreibposition ist und aktiviert sich dann mit dem großen Vorteil: Sie kommt mit beleuchteten Tasten und erleichtert so das Schreiben im Dunkeln. Ein weiterer Vorteil zum Apple-Pendant: Neben der typischen Schreibposition lässt sich das iPad auch in eine leichte Schräglage legen, in der der Apple Pencil angenehm genutzt werden kann.

Die am iPad Pro für den Apple Pencil vorgesehene magnetische Ladestelle lässt das Case frei. In geschlossenem Zustand kann dieser zudem über eine extra Lasche gesichert werden.

Logitech Slim Folio Pro ist günstiger als das Apple-Pendant

Das Smart Folio Pro von Logitech kommt auch mit einer Position zur Nutzung des Apple Pencil. (Foto: Logitech)

Das Smart Folio Pro von Logitech kommt auch mit einer Position zur Nutzung des Apple Pencil. (Foto: Logitech)

Im Gegensatz zu Apples Smart Keyboard Folio gibt es nur eine Position zum Schreiben, Apple lässt dafür eine Schräglage für die Pencil-Nutzung vermissen. Auch die Logitech-Tastatur lässt sich aber für die Nutzung zum Lesen komplett nach hinten klappen.

Logitechs Slim Folio Pro wird es für das Elf-Zoll-Modell sowie das 12,9 Zoll große iPad Pro der dritten Generation mit Face-ID und erneuertem Gehäuse-Design geben. Sowohl bei Logitech als auch im Handel soll es ab dem 10. April erhältlich sein. Preislich liegt die kleinere Variante bei 139 Euro, die größere bei 149.

Auf der Suche nach mehr Zubehör fürs iPad Pro? Das haben wir in folgendem Artikel für dich zusammengestellt: Welcome to the Dongle – praktisches USB-C-Zubehör fürs iPad Pro.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung