Entwicklung & Design

Logo-Design: Die Evolution 12 berühmter Brand-Logos in GIFs

Die Evolution 12 berühmter Brand-Logos in Gifs (Screenshot: Zing)

Die Logos berühmter Marken verfolgen uns jeden Tag. Es ist fast unmöglich, durch einen Tag zu kommen, ohne eines von ihnen auf der Straße im Netz oder auf ihren Produkten zu entdecken. Deswegen kennen die meisten die Logos der großen Player aus dem Effeff. Aber kennst du auch das Logo von Nike, McDonalds’s, Microsoft und Co. von vor 20 Jahren?

12 Marken-Logos im Wandel

Das Logo eines Unternehmens ist eines der wichtigsten Elemente des Corporate-Designs. Es trägt wesentlich zur Kundenwahrnehmung bei. Im Laufe der Jahre kommt es natürlich vor, dass Marken anders wahrgenommen werden wollen, dass sie die Kursrichtung ändern oder sich einfach im Design dem Zeitgeist anpassen wollen. Während einige Unternehmen ihre Logos eher schleichend ändern und der Kunde kaum etwas davon mitbekommt, gibt es bei anderen Unternehmen krasse Wandel im Logo-Design.

Die Agentur Zing hat sich die Logos von zwölf großen Marken rausgepickt und ihre Geschichte in GIFs animiert. Dabei sind die großen Getränkehersteller Coca Cola und Pepsi sowie andere international agierende Unternehmen, wie Walmart, UPS, Visa und auch große Tech-Companies wie Microsoft, Google und Apple. Bestimmt kennst du die ein oder andere Variante noch nicht.

logo-design-1 (7)

Das zweite Logo von McDonald’s dürfte wenig bekannt sein. (Grafik: Zing)

Besonders groß ist zum Beispiel der Schritt vom ursprünglichen Apple-Logo aus dem Jahr 1976 zum farbigen Apfel. Das Ursprüngliche Logo, das Isaac Newton unter einem Apfelbaum zeigte, war im Stile eines barocken Kupferstiches gehalten. Das hat sich für den Massenmarkt allerdings als zu schlecht reproduzierbar herausgestellt. Nach der Umstellung ist Apple dem Apfel treu geblieben (auch wenn er auf dem neuen MacBook nicht mehr leuchten wird).

logo-design-2

Nach einem krassen Sprung ist Apple dem Apfel treu geblieben. (Grafik: Zing)

Wie ein gutes Logo-Design gleichzeitig auch eine smarte Werbekampagne sein kann, zeigte Anfang des Jahres das Unternehmen Sonos, ein Hersteller für Wireless-Boxen. Das neue Logo bewegt sich beim Scrollen durch eine optische Täuschung wie Schallwellen. Das Logo hat sich dadurch viral im Netz verbreitet.

Das neue Sonos-Logo wurde mit einer optischen Täuschung zum ungeplanten Viral-Stunt. (Grafik: Sonos)

Das neue Sonos-Logo wurde mit einer optischen Täuschung zum ungeplanten Viral-Stunt. (Grafik: Sonos)

Du interessierst dich für Logo-Design? Dann lies auch:

Tech-Logos im Wandel: Wie Google und Co. erwachsen wurden

Airbnb: Neues Logo sorgt für Spott und Häme im Netz

Die Entseelung des Logo-Designs: Wie ein Startup professionelle Markenauftritte für nur 50 Dollar kreieren will

via zingecommerce.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.