Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Mac OS X 10.6 „Snow Leopard“: Was das neue Mac OS X anders und besser macht

Oliver Friedrich hat sich die aktuellste Entwicklerversion von Mac OS X 10.6 „Snow Leopard“ angesehen und fasst seine Eindrücke in einer neuen Artikelserie auf aptgetupdate zusammen. Im ersten Teil geht es beispielsweise um verbesserte Einstellmöglichkeiten, Neuerungen im Terminal und das „Programm Exposé“. Im nächsten Teil soll es u.a. um QuickTime X gehen.

Zum Hintergrund: Das neue Betriebssystem wird von Apple in erster Linie als verbesserte Version des aktuellen 10.5 „Leopard“ angepriesen, vor allem bei Geschwindigkeit und Stabilität soll es verbessert werden und vieles tut sich hinter den Kulissen. Als Update von Leopard soll es 29 Dollar kosten, ansonsten voraussichtlich die bislang üblichen 129 Dollar. Erscheinungstermin ist der September

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Jan Tißler

Du musst Dich als Entwickler registrieren und "Premier"- oder "Select"-Member sein. Hier gibt es die Infos dazu.

Mark Behn

Wie kommt man eigentlich an die Entwicklerversion von Snow Leopard?

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst