Gadgets & Lifestyle

MacBook Pro mit Retina-Display: Apple präsentiert ultraschlanke 13,3 Zoll-Version

Apple: Wann neue Macbook Pros mit Haswell-CPU erscheinen werden ist unklar. (Bild: Apple)

Apple hat im Laufe des heutigen Events eine 13-Zoll-Variante des MacBook Pro mit Retina-Display aus dem Hut gezaubert. Dieses verfügt wie das 15-zollige Modell, dass im Sommer dieses Jahres eingeführt wurde, über ein hochauflösendes Display sowie eine schlankere Bauform als die üblichen MacBook Pros.

13,3 Zoll MacBook Pro Retina-Display mit 2.560 x 1600 Pixeln

Apples Marketing-Chef Phil Schiller stellt das 13,3 Zoll große MacBook Pro Retina vor

Apples frisch vorgestelltes 13,3-zolliges MacBook Pro mit Retina-Display verfügt über einen hochauflösenden IPS-Screen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und ist wie das im Juni präsentierte 15-Zoll-Modell mit 1,9cm schlanker als die Standard-Modelle. Apple wird drei verschiedene Modelle mit leicht unterschiedlichen Spezifikationen anbieten. Zwei von ihnen haben einen Intel Core i5 Ivy-Bridge-Prozessor mit einer Taktung von 2,5 GHz und 8GB RAM verbaut, lediglich in Bezug auf den Flashspeicher unterscheiden sie sich: die kleinere Version hat nur 128GB, die größere wartet mit 256GB auf. Das Topmodell der 13.3er Retina MacBook Pros verfügt über einen Core i7Prozessor mit 2,9GHz Taktung und 512GB SSD-Speicher, der Arbeitsspeicher misst wie bei den anderen ordentliche 8GB.

In Bezug auf die Anschlüsse sind bei allen Modellvarianten ein SD-Kartenslot, ein HDMI-Ausgang, sowie 2 Thunderbolt-Ports, USB 2.0 und USB 3.0-Anschlüsse integriert. Außerdem sind zwei Mikrofone, Stereolautsprecher sowie eine HD-Frontkamera für Videotelefonie an Bord. Apple verspricht für das MacBook Pro mit Retina-Display eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden und eine Standby-Zeit von bis zu 30 Tagen. Kostenpunkt für das 13.3-zollige MacBook Pro Retina beträgt 1.749 Euro, der Verkauf soll ab sofort beginnen.

1 von 3

 Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

15 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung