Gadgets & Lifestyle

Cleveres Tool generiert App-Icons in allen Größen für iOS und Android

Der Webdienst „MakeAppIcon“ generiert aus einer Vorlage die notwendigen App-Icons für iOS und Android. So hilft das Tool beim schnellen Testen eurer Sketches und der Vorbereitung auf den Upload entsprechenden App-Store.

Von den Machern von FileSquare, einem Prototyping-Dienst, stammt auch MakeAppIcon. Das kleine Tool hilft Nutzern beim Erstellen der App-Icons für iOS und Android, indem aus einer Vorlage (1024 x 1024 Pixel) die einzelnen Grafikdateien für alle Einsatzzwecke der mobilen Endgeräte generiert werden – darunter die Toolbar, den Launcher und das Menü. Der Webdienst unterstützt JPG-, PNG- und PSD-Dateien.

MakeAppIcon: Im Handumdrehen App-Icons der richtigen Größe generieren

MakeAppIcon hilft beim Erstellen der notwendigen Grafikdateien.

Sobald die Vorlage in einem der Dateiformate per Drag-and-Drop im Toaster platziert wurde, generiert MakeAppIcon die notwendigen Grafikdateien. Sie werden anschließend in einer praktischen Übersicht und als Vorschau auf einem iPhone oder Nexus 4 angezeigt. Nutzer können dadurch erahnen, wie das App-Icon auf Endgeräten aussieht. Vor allem für schnelle Tests verschiedener Designs ist das Tool deshalb bestens geeignet. Wer diese Arbeiten auch weiterhin in Photoshop erledigen möchte und ausschließlich Icons für iOS-Apps erstellt, kann alternativ auf dieses PSD-Template zugreifen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung