Marketing-Automation leicht gemacht: Route soll Marketer und nicht Entwickler begeistern