Podcast

PARTEI-Chef Martin Sonneborn: „Wir sind Digitalisierungsgegner“

PARTEI-Chef Martin Sonneborn. (Foto: dpa)

Martin Sonneborn ist Satiriker, Abgeordneter des Europaparlaments und prominentes Gesicht der Partei DIE PARTEI. Im t3n Podcast erklärt er, warum er die Digitalisierung ablehnt – und wird am Ende doch ganz ernst.

Die Satire-Partei PARTEI steht seit 2004 für „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative“ – wurde da die Digitalisierung vergessen? Dabei gäbe es ja durchaus partei-nahe Forderungen wie beispielsweise eine digitale Firewall um Sachsen.

In einem diesmal nicht ganz ernsten t3n Podcast sprechen t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner und Lea Weitekamp, Redaktionsleiterin des t3n Magazins, mit Martin Sonneborn über Digitalisierung, die „Fairstaatlichung“ von Facebook, die E-Privacy-Verordnung, Lobbyismus im Europaparlament und eine mögliche Kreuzpflicht für Behörden-Websites. Am Ende fällt Martin Sonneborn allerdings etwas aus der Rolle – und wird plötzlich ganz ernst.

Sponsor-Hinweis (Anzeige): Hol dir jetzt dein Ticket für die CebitMit dem Promo-Code u5M5V8hdPJ bekommst du ein Ticket für 50 statt für 100 Euro.

t3n Podcast abonnieren

Ihr könnt den t3n Podcast bequem in der Podcast-App eurer Wahl abonnieren. In der Regel findet ihr den Podcast, wenn ihr ihn dort einfach sucht. Ansonsten könnt ihr auch den RSS-Feed manuell in der App eingeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.