News

Artikel merken

„Mass Effect“: Amazon plant Serienadaption der Videospielreihe

Amazon arbeitet offenbar an einer Serienverfilmung von „Mass Effect“. Einem Medienbericht zufolge steht der E-Commerce-Konzern kurz vor Abschluss eines entsprechenden Deals mit dem Spielepublisher Electronic Arts.

1 Min. Lesezeit
Amazon will eine Serie aus „Mass Effect“ machen. (Grafik: Bioware)

Amazon setzt weiter auf bekannte Medienmarken, um das eigene Streamingangebot konkurrenzfähig zu halten. Nachdem gerade eine Serienadaption der populären Fantasy-Buchreihe „Das Rad der Zeit“ auf Prime gestartet ist, soll im kommenden Jahr auch eine Serienfassung von Tolkiens „Herr der Ringe“ folgen. Nachdem Konkurrent Netflix mit der Spieleadaption von „The Witcher“ Erfolge feiern konnte, ist Amazon jetzt offenbar ebenfalls an den Serienrechten einer bekannten Videospielreihen interessiert.


Nach Informationen der US-Publikation Deadline steht Amazon kurz davor, sich mit Publisher Electronic Arts über die Entwicklung einer „Mass Effect“-Serie zu einigen. Völlig überraschend kommt die Meldung nicht, dass die Science-Fiction-Reihe zu einer Fernsehserie werden soll. Schon im Juni hatte „Mass Effect“-Koautor Mac Walters gegenüber Business Insider erklärt, dass eine Serienadaption „keine Frage des Ob, sondern des Wann“ sei.

Diese Hit-Spiele sollen ebenfalls zu Serien werden

Für Amazon wäre es der zweite bekannte Videospieltitel, aus dem eine Prime-Serie entsteht. Im Juli hatte das Unternehmen bereits angekündigt, dass man an einer Serienadaption der „Fallout“-Reihe arbeite. Produziert wird die Serie von Jonathan Nolan und Lisa Joy. Die beiden hatten unter anderem auch die Serie „Westworld“ produziert.

Neben Amazon und Netflix arbeitet auch Konkurrent HBO derzeit an einer Spieleadaption. 2022 will der US-Pay-TV-Sender und -Streaminganbieter mit der Ausstrahlung einer Serie auf Basis der Videospielreihe „The Last of Us“ beginnen. Der unter anderem aus „Narcos“ und „The Mandalorian“ bekannte Schauspieler Pedro Pascal wird dort an der Seite von Bella Ramsey zu sehen sein. Beide hatten zuvor schon in der HBO-Serie „Game of Thrones“ zusammen gespielt.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder