News

Mesh-WLAN-System Velop von Linksys – jetzt mit kleinen Wandsteckern

Mesh-Wlan-System Velop von Linksys. (Bild: Amazon/Linksys)

Netzwerkgerätebauer Linksys hat sein Mesh-WLAN-System Velop um kleine Wandstecker erweitert – eine günstigere und weniger auffällige Methode, mehrere vernetzte Knotenpunkte im Haus unterzubringen.

Im Januar hatte Apple damit begonnen, neben den alten Airport-Produkten Mesh-WLAN-Router von Linksys zu verkaufen. Nach dem offiziellen Aus von Airport Express, Airport Extreme und Airport Time Capsule rät Apple Kunden offiziell zur Linksys-Lösung. Die hat der Netzwerkgerätebauer jetzt um kleine Wandstecker erweitert. Dadurch können Kunden mehrere vernetzte Knotenpunkte in Wohnung oder Haus unterbringen, ohne dass sie mehrere der auffälligeren großen Velop-Tri-Band-Geräte aufstellen müssen.

Linksys: Neue Mesh-WLAN-Lösung mit Wandsteckern für größere Wohnungen und Häuser

Im neuen Mesh-WLAN-System Velop AC-4800 befindet sich ein Tri-Band-Router und zwei der neuen kabellosen Dual-Band-Wandstecker. Mit dieser Lösung sollen sich laut Linksys kleinere Häuser und Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit einem leistungsfähigen WLAN ausrüsten lassen können. Für das Setup per App (iOS und Android) haben die Wandstecker Bluetooth 4.1 an Bord. Angetrieben werden sie jeweils von einem 716-Megahertz-Quadcore-Prozessor, wie 9to5mac.com schreibt. Der Tri-Band-Router liefert mit seinen sechs Antennen und Verstärkern eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2.200 Megabit pro Sekunde.

linksys-velop-mesh-wlan

Mesh-WLAN-System Velop: Linksys bringt neue Wandstecker. (Bild: Amazon/Linksys)

Das neue Mesh-WLAN-System kann zum Preis von 399,99 US-Dollar bei Amazon.com vorbestellt werden. Die zusätzlichen Kosten für einen Versand nach Deutschland inklusive Importzöllen belaufen sich laut Amazon-Berechnungen auf knapp 92 Dollar. Deutsche Kunden müssten also fast 500 Dollar auf den Tisch legen. Außerdem müssten noch Adapter für die Steckdose her. Der offizielle Release-Termin der Linksys-Lösung Velop AC-4800 ist der 29. Oktober. Einzeln werden die Wandstecker derzeit nicht verkauft.

Ebenfalls interessant: Mesh-WLAN-Router – was ist das, welche gibt es?

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung