Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Microsoft 3D Builder: Einfache Windows-8-App für den 3D-Druck veröffentlicht

Der neue „3D Builder“ von Microsoft ist CAD-Anwendung und Modell-Bibliothek in einem. (Quelle: microsoft.com)

Microsoft hat eine eigene App für Windows 8 vorgestellt, welche speziell für 3D-Druck entwickelt wurde. Beim „3D Builder“ handelt es sich sowohl um eine simple CAD-Software als auch um eine Bibliothek mit bestehenden 3D-Objekten.

Windows 8.1: Microsoft will Vorreiter für den 3D-Druck sein

Bereits vor der Veröffentlichung von Windows 8.1 machte Microsoft darauf aufmerksam, dass das neuste Betriebssystem von Haus aus kompatibel mit allen gängigen 3D-Druckern ist, und die entsprechenden Treibermodule ab Werk beinhaltet. Nutzer können also einfach einen 3D-Drucker einstecken, eine entsprechende Anwendung starten und sofort losdrucken.

Der neue „3D Builder“ von Microsoft ist CAD-Anwendung und Modell-Bibliothek in einem. (Quelle: microsoft.com)
Der neue „3D Builder“ von Microsoft ist CAD-Anwendung und Modell-Bibliothek in einem. (Quelle: microsoft.com)

Besagte Anwendungen kamen bisher immer von Drittherstellern, zum Beispiel „MakerWare“ bei Verwendung des beliebten MakerBot-Druckers. Nun hat Microsoft auch eine eigene Software veröffentlicht, welche sowohl grundlegende CAD-Funktionalitäten, als auch als Bibliothek für existierende Objekte dienen kann.

Microsoft 3D Builder: CAD-Anwendung und Modell-Bibliothek in einem

Mit dem 3D Builder ist sowohl das Erstellen von 3D-Objekten, das Bearbeiten oder der Import aus anderen Anwendungen möglich. Zusätzlich bietet die Anwendung im Kachel-Design ein Verzeichnis von frei verfügbaren 3D-Objekten, ähnlich wie die Internetseite Thingiverse.com.

Der neue „3D Builder“ von Microsoft ist CAD-Anwendung und Modell-Bibliothek in einem. (Quelle: microsoft.com)

1 von 5

Der 3D Builder ist noch nicht im deutschen App Store erhältlich. Interessierte Nutzer müssen also vor dem Download in den Systemeinstellungen ihren Aufenthaltsort in die Vereinigten Staaten verlegen, dann können sie die App herunterladen. Die Anwendung scheint aber auch noch in einem frühen Stadium zu sein, und stürzte auf einem unserer Rechner beim Starten ständig ab.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst