News

Microsoft-Patchday – Updates legen Windows lahm

(Bild: Microsoft)

Zahlreiche Nutzer berichten nach dem jüngsten Microsoft-Patchday über massive Probleme. Die Windows-Security-Updates KB4493472, KB4493446 und andere sorgen etwa für Systemabstürze.

Beim Microsoft-Patchday im April hat Microsoft Updates gegen 74 Sicherheitslücken zur Verfügung gestellt, 16 davon stuft der Softwarekonzern als kritisch ein. Betroffen sind neben den Browsern Internet Explorer und Edge auch Office und Windows. Allerdings scheint es bei einigen der Windows-Security-Updates, darunter KB4493472 und KB4493446, zu schwerwiegenden Problemen gekommen zu sein, wie Heise Online berichtet.

Windows-Updates sorgen für Probleme

Demnach sollen Nutzer berichtet haben, dass nach der Installation des Updates KB4493472 keine Netzwerkverbindung und Domänenanmeldung mehr möglich gewesen sein sollen. Auch vom Einfrieren von System und Systemabstürzen nach dem Reboot ist vor allem im Fall von KB4493472 in diversen Foren die Rede. Mögliche Ursache der Probleme sind Komplikationen mit Sophos Endpoint Protection, wie Heise Online schreibt.

Sicherheitsanbieter Sophos hat die Probleme nach dem Patchday bestätigt. Nach der Installation von insgesamt sechs Windows-Updates (KB4493472, KB4493446, KB4493467, KB4493448, KB4493450 und KB4493451) kann es demnach zu Problemen bei Rechnern kommen, die unter Windows 7, Windows 8.1, Windows 2008 R2 oder Windows 2012 laufen und die Sophos-Software installiert haben.

Sophos zufolge hat Microsoft vorübergehend die Updates für alle Geräte, auf denen Sophos Endpoint installiert ist, blockiert und arbeitet an einer Lösung. Die Sicherheitsfirma rät dazu, die betreffenden Updates nicht zu installieren. Wer die Updates schon installiert hat und mit Problemen kämpft, dürfte nicht darum herumkommen, diese wieder zu deinstallieren.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Mario

Die Probleme treten auch ohne Sopho auf. Hier sind 3 von 4 PCs nach dem aktuellen Update nicht mehr gelaufen, d.h. das Hintergrundbild war zwar da, eine Anmeldung an der Domain jedoch nicht möglich, da das Anmeldefenster nicht mehr erschien. Einzige Lösung war mehrfaches Neustarten des PCs, bis dieser in die automatische Reparatur lief, danach sind die Probleme jetzt erst einmal verschwunden. Ein weiterer PC wurde extrem langsam und fror nach kurzer Arbeit komplett ein, Lösung ebenfalls nur auf diesem Weg.
Liebe Microsoftmitarbeiter – wir wissen alle, das ihr Euch viel Mühe gebt, aber das war gar nichts !!!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.