News

Microsoft stellt am 24. Juni die nächste Windows-Generation vor

Die nächste Generation von Windows wird am 24. Juni 2021 enthüllt. (Bild: Microsoft)
Lesezeit: 2 Min.
Artikel merken

Microsoft hat ein Event rund um die nächste Windows-Generation für den 24. Juni angekündigt. Es werden unter anderem ein großes Redesign der Nutzeroberfläche und weitere Neuerungen erwartet.

Nur eine Woche nachdem Microsoft-Chef Satya Nadella das „größte Windows-Update der letzten Dekade“ angeteasert hat, verschickt das Unternehmen schon Einladungen für ein Event mit dem Titel: „What’s next for Windows“ – „Was steht als nächstes für Windows an“. Neben Nadella wird auch Microsofts Produktchef Panos Panay durchs Event führen.

Microsoft-Event am 24. Juni: Die nächste Generation von Windows

Es wird erwartet, dass Microsoft seine nächsten großen Neuerungen für Windows im Detail vorstellt. Bestandteil dessen dürften signifikante Änderungen an der Windows-Nutzeroberfläche sein, die unter dem Codenamen „Sun Valley“ entwickelt werden. The Verge spekuliert anhand der Einladung gar, dass die nächste Windows-Generation ein neues Logo mit sich bringen könnte.

Mit dem Aus von Windows 10X, das im Mai bestätigt wurde, dürften Designelemente und Funktionen der gestrichenen Windows-Version zudem in die neue OS-Generation einziehen.

Jetzt lesen: Windows 10: Microsoft bereitet massives Update mit Redesign vor

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Microsoft schiebt bereits neue Design-Elemente in Windows 10

Microsoft hat bereits teilweise mit dem Redesign von Windows begonnen, das mit dem anstehenden großen Update vollumfänglich auf das komplette System ausgeweitet werden dürfte. So hat Microsoft neue System-Icons, Verbesserungen am Datei-Manager und das Ende der Symbole aus der Windows-95-Ära bestätigt. Eine große Überarbeitung wird wohl auch der Windows-App-Store erhalten. Es soll künftig möglich sein, jede Windows-Anwendung einzureichen – auch Browser wie Chrome oder Firefox, die bislang außen vor blieben.

Ein großes Fragezeichen schwebt zudem über dem Produktnamen: Wird die nächste Generation weiter Windows 10 heißen, oder verabschiedet Microsoft sich nun von der Bezeichnung, die mit dem Release im Jahr 2015 eingeführt wurde. Nadella und Panay sprachen in den letzten Wochen und Monaten bei öffentlichen Auftritten nämlich nicht mehr von Windows 10, sondern von der „nächsten Generation von Windows“. Steht sechs Jahre nach dem Start von Windows 10 nun womöglich Windows 11 an?

Wir werden am 24. Juni zeitnah über die Neuerungen berichten, die für Windows anstehen. Für Interessierte: Microsoft stellt einen Livestream für das Event bereit. Um 17 Uhr geht es los.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder