Gadgets & Lifestyle

Das ist Microsofts megaschicke On-Screen-Tastatur für das iPhone

Apple iPhone 6s. charnsitr / Shutterstock.com

Microsoft will seine schicke On-Screen-Tastatur aufs iPhone und später auf Android-Geräte bringen. Eine Testversion der Keyboard-App „Word Flow“ ist jetzt geleakt worden.

Microsoft entwickelt Keyboard-App-Version fürs iPhone

Microsoft arbeitet an einer iPhone-Version seiner Keyboard-App „Word Flow“. Darin enthalten sein soll ein neuartiger Einhandmodus, den es so bisher nicht für Windows Phone oder Windows 10 Mobile gibt. Der US-Tech-Seite The Verge sind Fotos zugespielt worden, die zeigen sollen, wie die On-Screen-Tastatur auf einem iPhone aussehen wird.

Microsoft setzt bei der iPhone-Version seiner Tastatur-App Word Flow auf Fächer-Design. (Foto: The Verge)

Microsoft setzt bei der iPhone-Version seiner Tastatur-App Word Flow auf Fächer-Design. (Foto: The Verge)

Demnach sind die Tasten der Keyboard-App bei der Bedienung mit nur einer Hand wie ein Fächer in einem Halbkreis angeordnet – und zwar je nach Einstellung auf der linken oder rechten Bildschirmseite. Dadurch soll die einhändige Bedienung des Geräts enorm erleichtert werden, insbesondere mit dem Daumen, wenn die anderen Finger das Smartphone halten. Das Fächer-Design soll es aber bisher nur für die iOS-Version geben.

Microsoft Word Flow: Erst für iOS, später für Android

Ansonsten funktioniert Word Flow für iOS aber ähnlich wie in der Windows-Phone-Version. Die Nutzer können sich Wörter vorschlagen lassen, Emojis in den Text einfügen oder durch das Streichen über die Tasten (Swipe) Wörter erstellen.

Word Flow für iOS soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Eine Android-Version ist ebenfalls geplant, wird aber erst nach der iPhone-Version gelauncht.

Was du beachten solltest und was du unbedingt brauchst, wenn du ein neues iOS-Gerät bekommen hast, haben wir dir in dem t3n-Artikel „Starter-Guide iOS: Apps, Einstellungen, Tipps und Zubehör für iPhone und iPad“ zusammengefasst.

via www.theverge.com

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung