Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Cloud-Geschäft beschert Microsoft kräftigen Gewinnzuwachs

Microsoft-Chef Satya Nadella. (Foto: dpa)

Microsoft übertrifft die Erwartungen der Börse. Wachstumstreiber bleibt vor allem das Cloud-Geschäft.

Im vierten Geschäftsquartal konnte Microsoft den Umsatz um 17 Prozent auf mehr als 30 Milliarden US-Dollar steigern. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Wall Street deutlich. Wachstumstreiber bleibt die Cloud-Sparte. Hier betrug das Umsatzplus sogar 89 Prozent. Microsofts Azure-Cloud ist nach Amazons AWS der zweitgrößte Anbieter in dem Bereich.

Auch die cloud-basierte Bürosoftwarelösung Office 365 legte zu. In dem Bereich stiegen die Umsätze um 38 Prozent. Selbst das seit geraumer Zeit schwächelnde Windows-Geschäft zog an. Die Umsätze stiegen um 17 Prozent auf 10,8 Milliarden Dollar. Darüber hinaus stiegen auch die mit dem 2016 zugekauften Karrierenetzwerk Linkedin generierten Umsätze um 37 Prozent.

Microsoft: Gewinn aufgrund US-Steuerreform eingebrochen

Im gesamten Geschäftsjahr steigerte Microsoft den Umsatz um 14 Prozent auf 110,4 Milliarden Dollar. Aufgrund der US-Steuerreform sank jedoch der Nettogewinn von 25,5 Milliarden Dollar auf 16,6 Milliarden Dollar. Für Firmenchef Satya Nadella alles in allem dennoch ein extrem gutes Ergebnis. Nadella hatte seit seinem Antritt als Firmenchef im Jahr 2014 daran gearbeitet, Microsoft stärker auf das Cloud-Geschäft auszurichten.

Anfang 2018 hat Nadella einen radikalen Konzernumbau angekündigt. Intern besteht Microsoft seitdem aus zwei Einheiten. Während die eine sich um die Cloud und KI-Technologien kümmert, widmet sich die andere den klassischen Einnahmequellen Windows, Office und Hardware-Produkten. Damit soll Microsoft besser auf die aktuelle Entwicklung im IT-Sektor vorbereitet sein.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.