Fundstück

Minimalistisch und inspirierend: Dieter-Rams-Wallpaper für Designer

Understatement für Designer-Smartphones – die Wallpaper mit Dieter-Rams-Produkten. (Screenshot: t3n)

Für den minimalistischen Designer gibt es kaum ein besseres Statement, als auf dem eigenen Smartphone – wahrscheinlich einem iPhone – ein Wallpaper zu installieren, das ein Produkt der Designer-Ikone Dieter Rams zeigt.

Dieter Rams war seit den 50ern des letzten Jahrhunderts bis 1995 Chefdesigner von Braun und Vitsœ und ist dabei mit seinen Designs zu einer Kultfigur geworden, an der sich Designer bis heute orientieren. So hatte unter anderem Apples Steve Jobs die Design-Theorie Rams’ übernommen. Rams ist inzwischen 87 Jahre alt.

Absoluter Minimalismus als oberstes Designprinzip

„Gutes Design ist
so wenig Design wie möglich.“


Das Erkennungsmerkmal eines typischen Rams-Designs ist sein Minimalismus. Der berühmte Gestalter versuchte stets, so minimalistisch zu bleiben, dass Produkte praktisch keine Benutzeroberfläche mehr hatten, die hätte erklärt werden müssen. Für Rams galt: Je einfacher das Design eines Produkts ist, desto einfacher ist dessen Bedienung, desto geringer ist die Schwelle für den potenziellen Bediener, sich mit dem Produkt auseinanderzusetzen.

Im Ergebnis hat Rams so Produkte entwickelt, die auch heute noch modern wirken, obwohl sie teils aus den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammen. Damit eignen sie sich in nahezu perfekter Weise für die Verwendung als Hintergrundbild für das Designer-Smartphone und Tablet.

Auszug aus dem Wallpaper-Portfolio. (Screenshot: t3n)

Designer baut Wallpaper aus Rams-Produktbildern

Der GatsbyJS-Entwickler, Designer und Data-Scientist Arun Venkatesan sah das offenbar ebenso und setzte eine Sammlung mit 36 Wallpapern um, die allesamt ikonische Rams-Produkte zeigen. Das Bilder-Rohmaterial stellte ihm das US-amerikanische Auktionshaus Wright aus Chicago zur Verfügung. Die hatten nämlich eine große Auktion mit Rams-Produkten durchgeführt und verfügten dementsprechend über einiges an Material, das Venkatesan hinsichtlich Auflösung und Format anpasste.

Verschiedene Auflösungen für verschiedene Geräte. (Screenshot: t3n)

Verschiedene Auflösungen zum kostenlosen Download

Die Wallpaper sind allesamt so minimalistisch wie die Produkte selbst. Venkatesan stellt Auflösungen speziell für die verschiedenen iPhones und iPad, sowie jeweils eine generische Form für Android-Smartphones und Tablets zur Verfügung.

Die Wallpaper stehen kostenlos zur freien Verwendung bereit.

Passend dazu: Lernen vom Design-Urgestein: Warum die 10 Prinzipien des Dieter Rams auch für Apps gelten

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung