Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Listicle

Jeden Monat neu: Freebies, Fonts, Tools und News für Designer

(Grafik: t3n, photocase/EzraPortent)

Bei unserem monatlichen Designer-News erwarten euch sinnvolle Tipps für Kreativarbeiter, schicke Icon-Sets, nützliche Tools und vieles mehr.

Damit ihr auch in diesem Monat bestens auf eure Projekte vorbereitet seid, haben wir wieder eine Liste mit verschiedenen Goodies für Designer und Entwickler erstellt.

Wie immer ist alles auf der Liste kostenlos und mit nur wenigen Klicks einsatzbereit. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Hier ist für jeden was dabei.

Lesenswert

8 Dinge, die jeder Kreative wissen sollte

(Screenshot: justcreative.com)
(Screenshot: designsponge.com)

Im Internet findet jeder Designer eine Menge an Weisheiten, Tipps und Ratgebern für den Alltag. Aber manchmal ist weniger ist einfach mehr. Diese kurzen und einfachen Tipps von Adam J. Kurtz reichen – zumindest für den Anfang.

Warum ist Kreativität so kompliziert?

(Screenshot: designschool.canva.com)
(Screenshot: designschool.canva.com)

Unter designschool.canva.com erscheinen regelmäßig hilfreiche Tipps von Designern für Designer. Dieses mal: Warum es so kompliziert ist, kreativ zu sein. Sie beschreiben die Problemstellungen im Themenkomplex Design und gehen zu Lösungsansätzen über.

7 bekannte Logos, die sich nicht hätten ändern sollen

Das alte American Airlines Logo. (Screenshot: creativeblog.com)
Das alte American Airlines Logo. (Screenshot: creativeblog.com)

Die Design-Experten vom Creative Blog zeigen sieben Logos, die ihrer Meinung nach nie einen neuen Markenauftritt benötigt hätten. In dem Artikel beschreiben sie, warum unter anderem die Logos von American Airlines, Best Western und Kraft dazugehören.

Framework-Vergleich

(Screenshot: Foundation)
(Screenshot: Foundation)

CSS-Frameworks sind beliebt bei Entwicklern, denn sie können viel Zeit sparen. Wir haben uns einige angeguckt und stellen die besten zehn Frameworks und ihre Eigenschaften vor – von Bootstrap bis Yaml.

Die Kraft von Typografie im Web

(Screenshot: justcreative.com)
(Screenshot: justcreative.com)

Die Auswahl der passenden Schriftart ist eine altbekannte Designer-Herausforderung. Lexie Lu zeigt mit ihrem Beitrag auf justcreative.com, wie bestimmte Schriftarten sich auf Marketing auswirken, Emotionen hervorrufen oder sich mit einer Marke verbinden und Vertrauen aufbauen.

Tools

Kap

Screenshot: (getkap.io)

Mit Kap kannst du deine Arbeit auf dem Desktop ganz einfach Filmen. Die Recorder-App ist ein Open-Source-Projekt und kann auf Github oder auf getkap.io heruntergeladen werden. Bisher ist die App nur für macOS erhältlich.

UI Movement

(Screenshot: uimovement.com)
(Screenshot: uimovement.com)

Eine Seite zum Inspirieren für Designer und Entwickler: UI Movement zeigt verschiedene User-Interface-Interaktionen. Den passenden Code zu den jeweiligen Beispielen findest du auf Codepen.

Jpeg.io

(Screenshot: jpeg.io)
(Screenshot: jpeg.io)

Auf Jpeg.io kannst du deine Bilder, egal ob PNG, GIF, SVG oder PSD, in ein hochauflösendes JPEG-Format konvertieren. Mit Drag-and-Drop wird das Bild im Handumdrehen hochgeladen und kann als zip heruntergeladen werden.

Freebies

CSS Icons

(Screenshot: cssicon.space)
(Screenshot: cssicon.space)

Eine große Auswahl der gängigsten Web-Icons findest du auf Cssicon.space. Sobald ein passendes gefunden wurde, befindet sich rechts der zugehörige Code – dieser kann auch vorab auf Codepen getestet und ausprobiert werden. Demnächst sollen noch mehr Icons hinzukommen.

CSS-Loader

(Screenshot: raphaelfabeni.com.br/css-loader)
(Screenshot: raphaelfabeni.com.br/css-loader)

Loader sind auf einer Website üblich. Damit deine Besucher nicht ewig vor eine weißen, blanken Seite sitzen, bietet CSS-Loader einige Vorschläge. Die Seite zeigt eine einfache und übersichtliche Sammlung.

Payment-Icons

(Screenshot: speckyboy.com)
(Screenshot: speckyboy.com)

Ebenso wie die Social-Icons sind auch Payment-Icons vor allem beim Online-Shopping ein wichtiges Element. Vernünftige Icons können den Anbieter vertrauensvoll und seriös darstellen. Speckyboy hat eine Sammlung von 20 Icon-Sets für Payments erstellt.

Free Social Icons

(Screenshot: )
(Screenshot: grumroad.com)

Social-Icons sind inzwischen ein gängiges UI-Element auf Webseiten. Die Liste der verschiedenen Medien ist lang. In der Sammlung von Gumroad findest du 77 Icons in drei Farbversionen und in allen gängigen Dateiformaten.

Graphic Icons

(Screenshot: pixelbuddha.net)
(Screenshot: pixelbuddha.net)

Auf Pixelbuddha.net findest du 36 verschiedene handgemachte Icons für Designer. Die Icons gibt es ebenfalls in den Standard-Formaten EPS, AI, SVG und PNG.

Fonts

Orkney

Orkney ist ein geometrisches Typeface. (Screenshot: freedesignresources.net)
Orkney ist ein geometrisches Typeface. (Screenshot: freedesignresources.net)

Klasik Sans

Klasik Sans Free Typefamily. (Screenshot: freedesignresources.net)
Klasik Sans Free Typefamily. (Screenshot: freedesignresources.net)

Cassannet Plus Regular

(Screenshot: cassannet.net)
Cassannet Plus. (Screenshot: cassannet.net)

Mekar Script

(Screenshot: freedesignresources.net)
Mekar-Script ist eine hand-lettered Brush-Font.(Screenshot: freedesignresources.net)

Du hast Fonts, News, Freebies oder Tools, die im nächsten Monat hier stehen sollten? Dann schreibe sie in die Kommentare oder mir direkt auf Twitter.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.