Marketing

MonitoringCamp: Barcamp mit Fokus auf Social Media Monitoring [Verlosung]

Digitales Monitoring steht im Mittelpunkt des MonitoringCamp, das vom 9. bis 10. November in Hamburg stattfindet. Wie bei einem BarCamp üblich, hoffen die Veranstalter auf interessante Sessions und rege Mitarbeit seitens der Teilnehmer.

„Der stetig wachsende Stellenwert des Social Media Monitoring legt nahe, dass ein BarCamp zu diesem Thema auf Interesse stoßen würde“, erklärt Mitorganisator und Community-Manager Stefan Evertz. Mittlerweile ist das MonitoringCamp ausgebucht, seine These scheint sich also zu bestätigen.

Verlosung: Gewinne ein Freiticket für das MonitoringCamp

Mit der Unterstützung namhafter Sponsoren wie Brandwatch, Marketing Cloud, uberMetrics Technologies und MRM findet das MonitoringCamp vom 9. bis 10. November in den Veranstaltungsräumen des Attraktor e.V. statt. Alle früh Angereisten haben die Chance, sich schon am Abend des 8. November auf der offiziellen WarmUp-Party kennenzulernen.

Wollt ihr dabei sein, konntet bislang aber kein Ticket ergattern? Mit einem Kommentar unter diesem Artikel habt ihr die Chance auf ein Freiticket für das MonitoringCamp 2012. Insgesamt verlosen wir zweimal ein Ticket unter allen Kommentatoren, die bis zum kommenden Dienstag (12 Uhr) unter diesem Artikel ihr Interesse bekunden.

Datum und Ort:

  • 9. – 10. November 2012
  • attraktor, Hamburg
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

36 Kommentare
Martin
Martin

Ich muss beim Monitoringcamp unbedingt dabei sein!

Antworten
Peter Falk

Ich wäre auch gerne dabei;-)

Antworten
Marianne

Würde mich freuen, wenn ich die Karte gewinne.

Antworten
Thomas
Thomas

Ich wäre sehr gerne dabei! :)

Antworten
Patrick Janning
Patrick Janning

Ich muss dahin!

Antworten
Felix Herrmann

Jup, das wäre super für die Firma :)

Antworten
Florian
Florian

ich sehe mir gerne Alternativen zu Radian6 an

Antworten
Silka
Silka

Wäre mein erstes Barcamp – Bin gewappnet! ;)

Antworten
Nayu
Nayu

Interessantes Thema und deshalb wäre ich natürlich gerne dabei.

Antworten
Björn
Björn

Ja, ich will

Antworten
Sandra Schuttenberg

Ich schreibe gerade vom CommunityCamp in Berlin aus. Gestern gab es gleich 2 Sessions zum Thema Monitoring, der Bedarf sich über das Thema auszutauschen ist tatsächlich enorm. Auch bei mir – von daher würde ich liebend gerne beim MonitoringCamp dabei sein!

Antworten
Thies

Das hört sich spannend an, über eine Teilahmemöglichkeit würde ich mich freuen. Nehme dann mal an der Verlosung teil :-)

Antworten
Sandra

Ich wäre sehr gerne dabei! :D

Antworten
Philipp Blum
Philipp Blum

Wäre super gerne dabei.

Antworten
torkelbiene
torkelbiene

Ich habe heute Geburtstag!

Antworten
Jessica
Jessica

Ich brauche unbedingt ein Ticket, da ich in Zukunft viel mit Social Media Monitoring Tools arbeiten werde und bisher noch nicht viel darüber weiß. Ein Bar Camp wäre also sehr hilfreich ;)

Antworten
Charis
Charis

Klar. Da bin ich auch dabei! Würde mich freuen!

Antworten
Ben

Ich wäre auch sehr gerne dabei :)

Antworten
Nico Loges
Nico Loges

Wissen was wo wie über wen gesprochen wird …
Genau dafür wär das Montioring-Camp ne klasse Sache :-)

Antworten
Paul
Paul

Spannende Themen, spannende Leute, spannende Stadt – da muss ich hin!

Antworten
Caro
Caro

Pick me, pick me ;)

Antworten
Nastasja
Nastasja

War am WE in Berlin beim Community Camp und würde gerne nach Hamburg! Super Event!

Antworten
Kerstin Nägler

Social Media Monitoring ist inzwischen ein MUSS!

Antworten
Susanne
Susanne

Hier!!! *brüll*

Antworten
Klaus Janowitz

Ich blogge und arbeite zum Thema Netnographie und Social Media. Ich war auch Versnstalter des Netnocamp, des bisher einzigen Barcamp zum Thema Netnographie und Social Media Monitoring in Köln. Ohne mich wird dem Monitoring ein wichtiger Input fehlen:))
Klaus Janowitz

Antworten
Henriette
Henriette

Ich würde sehr gerne teilnehmen.

Antworten
Sabine

Ich MUSS unbedingt nach Hamburg!!! :-)))

Antworten
Simon Ruff
Simon Ruff

Ich würde sehr gerne teilnehmen – alleine um mal über den Tellerrand zu blicken.

Antworten
Boris

Das BarCamp klingt sehr spannend – ich würde sehr gerne teilnehmen!

Antworten
Alexander Katona
Alexander Katona

Nastasja & Sandra,

wir sehen uns in Hamburg! Herzlichen Glückwunsch und danke an alle Teilnehmer!

Viele Grüße aus der Redaktion,
Alex

Antworten
baukern
baukern

Ich möchte dabei sein!

Antworten
Innotraction
Innotraction

Social Media Monitoring ist ein spannendes Thema, insbesondere wenn man über den echten Unternehmens-Nutzen von Social Media Maßnahmen bzw. den der unterschiedlichen Plattformen, über ROI, „User-Wert“ und KPIs diskutiert.

Was im Artikel nicht erwähnt wird: Das BarCamp bezieht sich nicht nur auf Social Media, sondern auch auf das Monitoring von Websites und Apps.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung