Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

MySpace lebt: Umfassendes Redesign vor der Tür [Video]

Das oft totgesagte soziale Netzwerk Myspace ist drauf und dran mit einem komplett überarbeiteten Design neu zu starten. Myspace hat in den letzten Jahren diverse Redesigns über sich ergehen lassen müssen – mit wenig Erfolg. Das am gestrigen Montag von Mitbesitzer Justin Timberlake per Twitter angekündigte neue Design macht neugierig auf mehr. 

The new MySpace – Google+ trifft auf Pinterest

Laut Statement der Myspace-Macher möchte man weiterhin seinen Wurzeln treu bleiben und als eine Art Selbstvermarktungs-Plattform für Musiker, Fotografen, Filmmacher, Designer fungieren – Fans sind selbstredend auch wesentlicher Bestandteil der Community. So wird der Fokus des überarbeiten Dienstes allem Anschein nach weiterhin auf Musik und Unterhaltung liegen.

Für einen permanenten Zugriff auf Musik hat man der Plattform einen integrierten Musik-Player verpasst, der statisch in die Fußleiste integriert ist. Wie aus dem Video hervorgeht, lassen sich Tracks einfach per Drag und Drop aus den jeweiligen Seiten der Musiker ziehen. Zur Navigation durch die Timeline bewegt man die Website von links nach rechts, wie manche es vermutlich von der Google+ App kennen.

Myspace zeigt sich im neuen Gewand – wann die überarbeitete Plattform an den Start geht, ist noch nicht bekannt

Das Design des neuen Myspace, das laut Macher von Grund auf neu entstanden ist, sieht nach dem unten eingebundenen Video und Screenshots zu urteilen großartig aus. Dennoch lässt sich derzeit schwer sagen, ob zum einen die Navigation leicht und intuitiv von der Hand geht und vor allem, ob Myspace nicht doch eher ein fünftes Rad am Wagen ist, das aufgrund der Fülle von erfolgreichen anderen Networks auf der Strecke bleibt.

Wer zu den ersten gehören möchte, die das Redesign ausprobieren möchte, kann auf einer eigens eingerichteten Registrierungsseite seine Email-Adresse hinterlassen.  Wann das neue Myspace auf die Welt losgelassen werden soll, ist zurzeit nicht ersichtlich – es heißt nur „very soon...“

1 von 10

Weiterführende Links:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

6 Reaktionen
Andreas Floemer

@Martin: Weil wir den WP-Shortcode nutzen (kürzer, schneller). Hier für dich der Direkt-Link zu Vimeo http://vimeo.com/50071857

Antworten
Martin Labuschin

Waaaaarum? Waaaarum entfernen immer alle die Vimeo-Links aus dem Embedding-Code???

Antworten
Benny Lava

Tote werden ja vor der Beerdigung auch immer noch mal gewaschen und geschminkt.

Antworten
Christian

Sieht wesentlich besser aus als das aktuelle Design!

Antworten
Pooly

Abwarten, klingt jedenfalls interessant.

Antworten
Misgro

Warum was neues machen, wenn man das bestehende wunderbar kombinieren kann ?
Hat Potential, vor allem wenn es Mobil funktioniert.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen