News

Nach Ersteinrichtung: iOS 12 Beta fragt deutsche Anwender bereits nach Apple Pay

Apple Pay bald in Deutschland. (Foto: t3n.de)

Der Deutschlandstart von Apple Pay kündigt sich bereits im Betriebssystem an. Nutzern der iOS 12 Beta wird nach der Ersteinrichtung schon das Auswahl-Menü Wallet und Apple Pay angezeigt: Ob der Bezahldienst zum Launch von iOS 12 bereitsteht?

Lange Zeit hatte Apple einen Bogen um eine Ankündigung von Apple Pay für den deutschen Markt gemacht. Im Juli hatte das Unternehmen im Laufe der Vermeldung der Quartalszahlen den baldigen Start verkündet. Erste Lebenszeichen zum anstehenden Start sind in iOS 12 zu finden.

iOS 12 Beta zeigt nach Ersteinrichtung Apple Pay an

Jetzt könnte es alles schneller gehen als vermutet: Ende Juli kam die Ankündigung, im September mit dem Launch der neuen iPhones und der Freigabe von iOS 12 könnte Apple Pay in Deutschland an den Start gehen.

Wie iPhone-Ticker entdeckt hat, bekommen deutsche Nutzer der Betaversion von iOS 12 bei der Ersteinrichtung, also nach Durchführung eines Werksresets – schon das Auswahl-Menü Wallet und Apple Pay in den Systemeinstellungen angezeigt wird. Bislang waren für die Anzeige der Apple-Pay-Einstellungen auf deutschsprachigen iPhones der Trick vonnöten, die Geräteeinstellungen auf ein Land umzustellen, in dem Apple Pay schon angeboten wird.

In der iOS 12 Beta sind auf dem iPhone – nach Werksreset – die Apple Pay und Wallet Einstellungen zu finden. (Screenshot: t3n.de)

In der iOS 12 Beta sind auf dem iPhone – nach Werksreset – die Apple-Pay- und Wallet-Einstellungen zu finden. (Screenshot: t3n.de)

Apple Pay in iOS 12 Beta: Einrichtung noch nicht möglich

Wer jetzt hofft, dass sich deutsche Kredit- und Girokarten bereits einrichten und nutzen lassen, wird enttäuscht. Eine N26-Mastercard – eine der offiziell in Deutschland teilnehmenden Banken – wurde zwar erkannt, die Einrichtung konnte jedoch nicht abgeschlossen werden. Ähnlich verhielt es sich mit Kreditkarten bei Google Pay vor dem Start, der Ende Juni erfolgte.

Wenngleich der baldige Start von Apple Pay in greifbare Nähe rückt, hat der iPhone-Konzern noch keine Anstalten gemacht, Partnerbanken zu nennen. Auch wenn Apple noch seine Füße still hält, haben sich auf Anfrage von t3n.de erste Partnerbanken geäußert. Neben der Hypovereinsbank und der Deutschen Bank werden Wirecard und N26 den Bezahldienst zum Start unterstützen.

Mehr zum Thema:

 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Michael
Michael

Wie siehts bei österreichischen Testern aus

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.