News

Napflix: Das Netflix für die Schlaflosen

(Foto: Shutterstock)

Napflix sammelt die langweiligsten Filme im Netz – und will euch damit beim Einschlafen helfen.

Napflix: Das Netflix für richtige langweilige Filme

„House of Cards“ oder „The Walking Dead“ dürften für den einen oder anderen zu aufregend zum Einschlafen sein. Wer aber sich aber trotzdem ein bisschen audiovisuell berieseln lassen möchte, bevor es ins Reich der Träume geht, der kann einen Blick auf Napflix werfen. Die Website sammelt genau zu diesem Zweck die wohl langweiligsten Clips des gesamten Webs.

Napflix soll euch mit richtig langweiligen Videos müde machen. (Screenshot: napflix.tv)

Napflix soll euch mit richtig langweiligen Videos müde machen. (Screenshot: napflix.tv)

Nicht nur der Name, auch die Oberfläche von Napflix erinnert an das Look and Feel des Streaming-Giganten Netflix. Allerdings stammen die Inhalte hier zum überwiegenden Teil von Youtube. Damit euch ein gewähltes Video nicht später nochmal aus dem Schlaf reißt, gibt es eine Timer-Funktion. Auf Wunsch stoppt das Video dann nach zehn, zwanzig oder dreißig Minuten automatisch. Außerdem könnt ihr die Videos auch drehen. Das soll hilfreich sein, wenn ihr euren Kopf im Liegen seitlich zu eurem Notebook dreht.

Napflix: Vom Kaminfeuer bis zu Videospielen

Bei Napflix stehen euch verschiedene Kategorien zur Verfügung. Je nachdem, was euch langweiliger erscheint, habt ihr die Wahl zwischen Lerninhalten, Musik, Dokumentationen oder Aufnahmen von Videospielen. Allerdings sollten wir an der Stelle darauf hinweisen, dass sich das von Bildschirmen emittierte blaue Licht negativ auf das Schlafverhalten auswirkt. Idealerweise verzichtet ihr daher wohl besser komplett auf Videos vor dem Schlafengehen. Wer aber partout nicht darauf verzichten kann, der könnte auf Napflix durchaus etwas „Interessantes“ zum Einschlafen finden.

Ebenfalls interessant: Diese 5 Gadgets wollen dir helfen, besser zu schlafen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Anti-Blaustich-Plugins ?
Anti-Blaustich-Plugins ?

Gibts keine Videoplayer oder VLC-Plugins oder Kodi-Module um den Blaustich kleiner zu machen ?
Oder liegt es an der Hintergrund-Leuchtstoff“Röhre“ und kann nicht verkleinert werden ?

Desktop-Monitore sind an sich oft zu hell eingestellt, weil man auf Webseiten flink hin und her gucken muss um die Informationen zu erfassen und wohin man klicken muss, um zum Ziel zu kommen.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.