Sponsored Event

Navigationshilfe zur „New Generation E-Commerce“

New Generation E-Commerce

(Grafik: Claranet)

Anzeige

Finanzstarke und innovative Startups sind gerade dabei, attraktive Segmente im E-Commerce zu besetzen. Mittelständler mit ihren Stand-alone-Onlineshops droht der Abstieg in die Bedeutungslosigkeit.

In der neuen Berliner Google-Niederlassung bekommst du am 28. Januar beim Claranet Expert Talk die Gelegenheit, deine eigene Wegbeschreibung in die Zukunft des digitalen Handels zu finden.

Was haben die neuen frechen Mitspieler im E-Commerce-Markt und die etablierten Online-Riesen wie Zalando oder Alibaba gemeinsam? Beide katapultieren mit derselben Taktrate, mit der sie neue Releases ihrer Plattformen ausrollen, Innovation um Innovation in den sowieso schon expandierenden Onlinemarkt, analysiert Carlo Velten, CEO von Crisp Research. Er wird Ende Januar beim Expert Talk in Berlin vor der Annahme warnen, mit einem bislang eigentlich gut laufenden Onlineshop gegenhalten zu können. Denn die Herausforderer sehen E-Commerce nicht als willkommene Erweiterung traditioneller Vertriebskanäle an, sondern als Neudefinition von User-Experience, Performance und Multi-Channel-Strategien.

Chatbots, Social-Media-Marketing, Voice-Commerce, Blockchains, Multi-Payment, In-Store-Aktionen, IoT-gestützte Logistik – alles verschmilzt zu neuen, realtime-fähigen Plattformen, die agil ihr Aussehen, ihren Inhalt und ihre Funktionspalette ändern und trotzdem auf plötzliche Lastanstiege robust reagieren. Man muss kein IT-Experte sein, um zu verstehen, dass ein selbstgehosteter Shop von der Stange solchen Anforderungen nicht gerecht werden kann.

Top-Speaker von Google, Spryker, Crisp Research und Claranet erwarten dich beim Expert Talk „New Generation E-Commerce“ in Berlin. (Foto: Claranet)

Trampolin statt Sprungbrett

Mickael Zewde, Business Development Manager bei Claranet, wird zusammen mit Markus Kalb, Gründer und CEO von Userwerk, anhand eines Praxis-Cases darlegen, warum agiles Cloud-Hosting Sicherheit und Verfügbarkeit mit Schnelligkeit verbindet und somit als eine Art strapazierfähiges Trampolin für tägliche Innovations-Sprünge der E-Commerce-Plattformen fungiert. Für Applikationen, die Gegenstand permanenter Entwicklung sind, empfiehlt Zewde gemanagte Continuous-Delivery-Pipelines – am liebsten solche für Container, weil sie den Devops-Ansatz stringent widerspiegeln. Für den E-Commerce-Hostingspezialisten und seine Kollegen sind die Traffic-Explosionen an jedem Black Friday keine Zitterpartie, sondern eine Bestätigung, ihren Kunden praxistaugliche Skalierungstechnologien empfohlen zu haben.

Die Firma Spryker gehört mit ihrem gleichnamigen Commerce-OS genau zu jener neuen Tool-Generation im digitalen Handel, die monolithische Stand-alone-Onlineshops als nicht zukunftstauglich ansieht. Visual und Voice-Commerce, KI-basierte Bots oder eine steigende Bedeutung von API zur Entkopplung von Front- und Backends sehen die E-Commerce-Spezialisten als Trends für das Jahr 2020. Michael Türk als leitender Lösungsarchitekt von Spryker Systems wird beim Expert Talk die agile und skalierbare Shop-Plattform seines Unternehmens und deren Ansatz, dass jeder Kunde sich aus mehr als 700 Modulen ein zu seinen aktuellen Anforderungen passendes Set zusammenstellen lässt, vorstellen.

Die Firma Spryker hat ihr Hauptquartier in Berlin. Noch näher zum Veranstaltungsort hat es nur Pietro Verzi, Partner Engineer bei Google. In den Räumen seines Arbeitgebers an der Berliner Museumsinsel findet nämlich der Claranet Expert Talk statt. Pietro Verzi wird einen Überblick über die an Innovationen nicht eben arme Google Cloud Platform geben.

Alles in allem erwartet dich ein Event über die Technik des agil gestalteten E-Commerce-Wandels, abgehalten in einer spektakulären Kulisse.

Das Event im Überblick

Ort und Datum:

  • 28. Januar 2020
  • Google Deutschland, Tucholskystraße 2, Berlin

Themen:

  • E-Commerce
  • Zukunft des Handels
  • Agiles Cloud-Hosting
  • Container und Kubernetes
  • Google Cloud

Tickets:

Kostenlos erhältlich, die Anzahl der Teilnehmer ist aber begrenzt.

Jetzt Teilnahme sichern!

Infos zum Event gibt es auch auf Xing.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung