Anzeige
Anzeige
News

Neue amerikanisch-italienische Elektromarke: Aehra zeigt Luxus-SUV

Die neue amerikanisch-italienische Elektromarke Aehra hat für 2025 einen SUV und eine Limousine für die elektrische Luxusklasse angekündigt.

Quelle: dpa
1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Erste Eindrücke der neuen Elektromarke Aehra. (Bild: Aehra)

Die Fahrzeuge sollen unter anderem speziell mit ihrem unkonventionellen Auftritt punkten. Der erste Prototyp des SUV werde bereits Ende Oktober präsentiert, teilte der Hersteller mit.

Anzeige
Anzeige

Flügeltüren und flache Erscheinung

Erste Bilder zeigen nun das SUV mit stromlinienförmig beschreibbarer Designsprache. Das Allradauto erscheint viel flacher als potenzielle Konkurrenten und hat ein Coupé-förmiges Heck. Zudem soll es vier Flügeltüren geben, die in gegenläufiger Richtung nach oben öffnen – wie die Blätter einer Blüte.

Als technische Details wurde unter anderem bereits ein leichtes Carbonfaser-Monocoque-Chassis zur Reduzierung des Fahrzeuggewichts genannt. Die Reichweite werde bei mehr als 800 Kilometern liegen. Die Preise wurden noch nicht final festgeschrieben, könnten sich aber in der Größenordnung von 160 000 und 180 000 Euro einpendeln.

Anzeige
Anzeige

Prototyp des zweiten Modells in der Pipeline

Der Prototyp des zweiten Modells soll Anfang 2023 folgen. Die Produktion beider Modelle startet laut Aehra im ersten Quartal 2025. Für Mitte 2025 ist geplant, die Modelle an die ersten Kunden auszuliefern.

Der Name Aehra leitet sich vom lateinischen „Aera“ ab, was „Ära“, aber auch „Parameter, von dem eine Veränderung ausgeht“ bedeutete, beschreibt der Hersteller seine Namensbedeutung.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Kommentare

Community-Richtlinien

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Kommentar abgeben

Melde dich an, um Kommentare schreiben und mit anderen Leser:innen und unseren Autor:innen diskutieren zu können.

Anmelden und kommentieren

Du hast noch keinen t3n-Account? Hier registrieren

Anzeige
Anzeige