Gadgets & Lifestyle

Neue Firefox 4 Beta mit mehr Power

Der Firefox 4.0 soll Mozilla wieder zukunftsfähig machen.

Mozilla hat eine neue Beta von Firefox 4 vorgestellt, die deutlich schneller sein soll, als die bisherigen Beta Versionen. Neben zahlreichen kleinen Änderungen und Bugfixes gehört die Integration der neuen JavaScript-Engine Jägermonkey zu den wichtigsten Neuerungen in der aktuellen siebten Beta von Firefox 4. Durch die neue JavaScript-Engine und anderen Änderungen soll sie nun etwa dreimal schneller geworden sein.

Spidermonkey + Jägermonkey = Power

Jägermonkey ergänzt in der neuen Beta von Firefox 4 die bisherige JavaScript-Engine Spidermonkey um einen Just-In-Time-Compiler (JIT), der immer dann zum Einsatz kommt, wenn der Firefox das schnellere Tracing nicht einsetzen kann. In den vorherigen Versionen kam in diesen Fällen noch der veraltete und recht langsame JIT-Compiler der Tracemonkey-Engine zum Zuge. Die Integration des JIT-Compilers der Jägermonkey-Engine soll sich vor allem bei der Verwendung von Rich Web Apps bemerkbar machen, die insgesamt schneller starten und Seiten zügiger laden sollen.

In den Benchmarks macht die so hinzugewonnene Power bereits deutlich bemerkbar:

Die neue Beta von Firefox 4 überzeugt in den Benchmarks mit deutlich mehr Power.

Verbesserte Hardwarebeschleunigung für Windows XP und Mac OS X

Mozilla hat sich auch um die Unterstützung der Hardwarebeschleunigung gekümmert und diese jetzt auch für Windows XP und Mac OS X integriert. Linux-User müssen sich dagegen weiterhin gedulden. Während Mozilla bei Windows XP die Hardwarebeschleunigung über Direct X abwickelt, nutzt die neue Firefox Beta unter Mac OS X die OpenGL-Spezifikation, die als Standard von der Khronos Group weiterentwickelt wird.

Die siebte Beta von Firefox 4 unterstützt allerdings nicht jede Grafikkarte. Wer testen möchte, ob seine Grafikkarte zu den unterstützten Karten gehört, kann dies am einfachsten direkt mit der neuen Beta testen. Dazu gibt man einfach „about:support“ in die Adresszeile ein und erhält nach der Eingabe die Antwort: Sollte hinter „GPU Accelerated Windows“ ein „1/1“ stehen, wird die Karte unterstützt, bei „0/1“ nicht.

Weitere Neuerungen in Firefox 4 Beta 7

Für die Darstellung von hardwarebeschleunigter 3D-Grafik wird von der neuen Firefox-Beta nun der WebGL-Standard unterstützt. Zudem werden nun auch Opentype-Fonts unterstützt, die Webentwickler direkt in ihre Websites integrieren können. In Sachen HTML5 haben die Firefox-Entwickler jetzt zusätzlich den Support von HTML5-Formularen integriert. Der Browser kann damit beispielsweise selbständig überprüfen, ob der Anwender alle Pflichtfelder ausgefüllt hat und muss dazu nicht mehr einen Request absetzen.

Mozilla erhöht das Tempo bei der Entwicklung von Firefox 4 und hat mit der aktuellen Beta 7 einen großen Schritt gemacht. Bis zur finalen Version wird aber noch etwas Arbeit notwendig sein, so dass es wohl Anfang 2011 werden wird. Wer bis dahin nicht warten möchte, der kann sich hier die aktuelle Beta-Version für Windows, Mac und Linux herunterladen.

Weitere Informationen und Links zur siebten Beta von Firefox 4:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

7 Kommentare
peking

it seems firefox4 is worth wait

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung