Kolumne

Martin Weigert, Stephan Dörner und Thilo Specht: 3 neue Kolumnisten bei t3n.de

(Foto: © Sasajo – Fotolia.com)

Mit Martin Weigert (netzwertig), Stephan Dörner (Wall Street Journal) und Thilo Specht (cluetrain pr) hat t3n.de seit dem Jahresbeginn drei neue Kolumnisten für sich gewinnen können. Wir stellen euch die Autoren kurz vor.

Nachdem wir Mitte 2014 schon Marcus John Henry Brown für t3n.de gewinnen konnten, der seit September in „Haftungsbeschränkt“ Monat für Monat auf außergewöhnliche Ereignisse in der Tech-Welt zurückblickt, haben wir zu Jahresbeginn gleich drei Mal Autoren-Zuwachs bekommen: Martin Weigert, Stephan Dörner und Thilo Specht.

Weigerts World: Martin Weigert

martin_weigert
Martin Weigert (@martinweigert) hat 2007, als das „Web 2.0“ boomte, zu bloggen begonnen. Seitdem haben den ehemaligen Redakteur von netzwertig.com die digitale Welt und neue Technologien nicht mehr losgelassen. In „Weigerts World“ analysiert und kommentiert er Trends, Entwicklungen und Dienste, die das vernetzte Zeitalter begleiten – und die dafür sorgen, dass nichts mehr so sein wird, wie es mal war.

Neuland: Stephan Dörner

stephan_doernerStephan Dörner arbeitet seit 2007 als Journalist mit dem Schwerpunkt Technologie-Unternehmen, IT-Sicherheit und Netzpolitik – unter anderem beim Handelsblatt und der Rheinischen Post, zuletzt als Tech-Redakteur beim Wall Street Journal Deutschland. Als @Doener ist Stephan ein Twitterer fast der ersten Stunde, außerdem bloggt er auf onlinejournalismusblog.com. Auf t3n.de schreibt er in „Neuland“ über die Themen Datenschutz, Netzpolitik und IT-Sicherheit.

Clued Up: Thilo Specht

Thilo-Specht-t3n-KolumneThilo Specht ist Berater für digitale Kommunikation. Unter der Marke cluetrain pr entwickelt er Strategien, Konzepte und Geschichten für Unternehmen mit Gesprächsbedarf. Darüber hinaus ist er Elternbeirat einer Kindertagesstätte und mittelmäßiger Squash-Spieler.
Auf t3n.de wird er ab sofort alle Themen rund um PR und Kommunikation beackern – in seiner Kolumne Clued Up. Auf Twitter findet ihr ihn unter @tspe.

Mit Martin, Stephan und Thilo haben wir drei meinungsstarke Kollegen für t3n.de gewinnen können – und es werden sicher nicht die letzten Neuzugänge in diesem Jahr bleiben. Mit ihren Analysen, Kommentaren und Einordnungen stärken sie das breite Themenspektrum, das wir seit jetzt fast zehn Jahren aufgebaut haben. Ein Weg, den wir weiter gehen wollen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit – und auf ihre Texte!

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung