Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

E-Commerce

Neues eBay-Logo: Frisches Erscheinungsbild ab Mitte Oktober

Das neue eBay-Logo wirkt moderner als sein Vorgänger.

Die Auktionsplattform eBay ist seit 1995 auf dem Markt. In den vergangenen 17 Jahren hat sie sich stark verändert, was jetzt optisch unterstrichen wird: Mit einem neuen Logo startet das Unternehmen jetzt „in eine dynamische Zukunft“.

Ab Mitte Oktober präsentiert sich die Auktionsplattform eBay mit einem neuen Logo, so die offizielle Ankündigung. Die altbekannten Farben bleiben erhalten, ebenso die miteinander verbundenen Buchstaben. Das Logo, so heißt es weiter, „ist geprägt von unserer Historie und weist zugleich in eine dynamische Zukunft.“

Das neue eBay-Logo wirkt deutlich moderner als sein Vorgänger.

eBay: Mobiler Markt entwickelt sich gut

Mit mehr als 100 Millionen aktiven Mitgliedern und 25 Millionen Verkäufern weltweit ist eBay die größte Auktionsplattform der Welt. Ein Großteil der verkauften Artikel sind jedoch mittlerweile Neuware und werden zu festen Preisen angeboten. Der Weg in den mobilen Markt wurde frühzeitig angegangen. Die Apps wurden nach Aussage des Unternehmens bereits 100 Millionen Mal auf mobilen Endgeräten installiert. Das mobil erzielte Handelsvolumen wird in diesem Jahr demnach etwa 10 Milliarden US-Dollar betragen.

Der direkte Vergleich der beiden Logos zeigt sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede.

Im direkten Vergleich ist die Ähnlichkeit unübersehbar. In Anbetracht des großen Bekanntheit des Logos ist das aber nicht weiter verwunderlich. Die Veränderungen an der Schriftart und den verwendeten Farbtönen machen auf mich einen guten, zeitgemäßen Eindruck.

Wie gefällt euch das neue eBay-Logo?

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

26 Reaktionen
Nr.99

Da die Anzahl der eBay Logos mittlerweile bei 4 liegt, finde ich dieses, im Vergleich zu den ersten 2 Logos von Auctionweb als Vorläufer von eBay, doch erheblich gelungener.

Antworten
Tom

Es scheint ja einen neuen Trend zur Schlichtheit bei Logos zu geben, wie auch Google und Microsoft zeigen: http://www.marketingfish.de/all/alles-logo-oder-was-der-trend-zur-neuen-schlichtheit-6250/

Antworten
phil

"Vom Praktikanten gemacht" Kommentare sind unkonstruktiv und beleidigend. Immerhin hat der Praktikant (im Gegensatz zu 100% der hiesigen Kommentatoren) den Auftrag bekommen und erfolgreich abgeschlossen.

Inhaltlich drängt sich mir der Vergleich zu Microsoft auf. Die haben ja auch gerade ihre wertvolle Marke renoviert. Ebay hat dabei nun exakt die gleiche Technik angewandt. Es sieht irgendwie aus, als wollte ebay bewusst in die Nähe von Microsoft gerückt werden. Übernommen wurden sie aber noch nicht, oder?!

Antworten
omg

die leute kennen das alte ebay logo seit 95. is doch klar , dass es nicht großartig verändert wird. außerdem ist das logo angepasst an die neue firmenpolitik - solide. finde es sehr gelunden.

außerdem wird das ein praktikant in 5 min. mit photoshop gemacht haben.

Antworten
tobiasreinhard

Finde das neue Design gar nicht so verkehrt.
Weniger ist manchmal eben auch mehr. Außerdem bin ich sowieso ein großer Fan von Minimalismus.

Antworten
alvineSoftware

ebay hat im Augenblick große Probleme mit seiner Identität und das zeigt sich aus meiner Sicht auch im neuen Logo. Will man den Amazon-Weg gehen, weiter Auktionshaus sein oder was?

Antworten
Manu

Das "Logo" ist nicht kreativ, aber ein Top Signet! Gibt's irgendwo Informationen zum grafischen Gesamtkonzept?

Antworten
Designer

Also ich, ebenfalls Designer, kann dem Großteil auch nur zustimmen, das Logo ist definitiv nicht gut, auch wenn es simple und modern wirken soll. Eigentlich genau der selbe Fall wie beim neuen Pepsi-Logo -> http://www.utne.com/uploadedImages/utne/blogs/Arts/PepsiLogo.jpg?n=7330 . In 5 oder 1 Minute wird so ein Logo aber sicherlich nicht gemacht, schon allein ein neues Farbschema braucht sehr lange. Und ja Tageslichtscheu, deine Kernaussage stimmt :D

Antworten
Karsten Teiss

So spannend wie das neue Microsoft-Logo! Das alte Logo war ja auch kein Meilenstein jedoch hatte es mehr Charakter wie das neue Logo und die Botschaft, welche Ebay kommunizieren möchte wurde dort besser zum Ausdruck gebracht.

Antworten
Arne Wieland

Ok, das Logo sprüht nicht gerade vor Kreativität. Aber eine Überarbeitung der gesamten Seite ist schon mehr als überfällig.

Vor ein einigen Jahren war ich noch gern bei eBay etwas mitfiebern, jedoch spricht mich die Aufmachung gar nicht mehr an.

Ich vergleiche hier mal gerne die Freemail Anbieter "web.de" und "gmx.net" mit dem heutigen "Gmail".
Hat Gmail eine herausragendes Design oder gar Logo? Nein.
Aber es ist für mich das weit aus sympatischere Umfeld um mich darin zu bewegen.

Und aus meiner Sicht ist eBay vom Benutzerfeeling genau so wie web.de, daher für mich nicht mehr Sympatisch.

Daher hoffe ich auf ein gelungenen Redesign der kompletten Plattform.
Und das Logo wird zur Nebensache.

Gruß Arne

Antworten
nunja-ninja

Meine 50 Cent zum Logo-Streit (kein gelernter, aber praktizierender Designer; 3 Minuten Arbeit):
http://www.myimg.de/?img=my50cents07ae4.png

[Charakter behalten, trotzdem aufgeräumt und moderner – UND sogar Helvetica (Neue)]

Antworten
jens_richter

Ein neues Logo lässt eine veraltete Seite auch nicht modern werden.

Antworten
Markus

Das neue Logo ist wirklich etwas zu einfach für meinen Geschmack aber man wird sehen wie es sich macht. Ich bin aber auch kein Designer, sondern nur jemand der sagen ob es mir persönlich gefällt oder nicht...

An die ganzen meckernden Designer hier: Erst selbst besser machen, meckern kann jeder!

Aber von den vielen Leuten hier in Deutschland die sich selbst als Designer betiteln, sollte man meinen Erfahrungen nach auch nichts besseres erwarten...

Antworten
derreinhard

Das Logo wurde sicherlich ersteigert. Anders lässt sich die Entscheidung nicht erklären. Der Stil war, wenn überhaupt, vor 10 Jahren modern als alles in Helvetica gesetzt wurde und Dynamik mit Steifheit auszudrücken ist sicherlich auch ein neuer Weg. 2 von 2 Zielen nicht erreicht - schade ebay...

Antworten
Mii

bei http://www.frankfutt.de sieht man sofort, dass die Ahnung davon haben. Grad was Design und Typo angeht :P

Antworten
Dan

Es ist nicht einfach in Deutschland mit neuem zukommen, lieber alles alte Gewohnte:) Zu faul für Veränderungen.

ebay hat nur das Schriftlogo, also gehts es ganz klar nur mit 4 Buchstaben. Das Unternehmen vermittelt durch das Logo nun das, was sie sein möchten. Weg von dem "Umfang" und "Kategorisierten" Produkten. Frischen Wind mit Reduktion, es ist einfach und modern.... und genau hier liegt der Punkt "3.. 2.. 1.. meins".

Hinter dem Logo steckt mehr als nur getippe. Ich wette, es könnte hier nicht mal wer nachbauen :D

Gelungen, gut gemacht ebay;)

Antworten
sabineputtins

Salve!
Die Schreckensvision des neuen Logos verfehlt nicht nur nach Design-Maßstäben ihr Ziel, sondern insbesondere Ebays explizites Ziel einer “dynamischen Zukunft”, denn die starre Darstellung zeugt weder noch ZEI(G)T Dynamik…
Hingegen könnten unbedarfte User künftig der nahezu gleichen Farben argwöhnen, Google habe Ebay gekauft, wie ich in http://frankfutt.de/2012/09/14/ebay-loggt-mit-neuem-logo-ohne-logik/ prognostiziere…
Greetz
Sabine

Antworten
Christoph

Irgendwie ein bisschen zu blass... :D

Antworten
Lenni

Auch wette ich, wenn man einfach nur Kästchen in den Farben anzeigen würde. Dass 90% auf Google tippen würden auch wenn google mehr Buchstaben hat.

Antworten
Lenni

Also ich bin Designer und ich muss sagen, dass ich das Logo total einfallslos finde, es wirkt eher billig, hat nichts mit der alten Marke zu tun, es ähnelt google sehr, es ist austauschbar.

Es ist halt einfach ein Schriftzug mit einer austauschbaren Schrift. Von daher muss ich den Vorrednern schon Recht geben, dass dieses Logo eher missglückt ist.

Geschmack ist bekanntlich verschieden. Aber von einer Weltmarke könnte man mehr erwarten.

Antworten
Tageslichtscheu

@Frank - dafür brauchst nicht mal einen Kurs um das Logo im InDesign zu erstellen.

@Robert - Jaja diese Designer. 96 Stunden Nasenbohren und 5 Minuten arbeiten später und fertig ist das neue Logo.

Antworten
Robert

man sieht das hier keine Designer antworten. Das neue Logo ist definitiv besser und moderner.

Antworten
Zuckerstück

Naja, was heißt Logo? Schriftzug trifft es eher. Das ist ein recht schlichtes und modernes "Design", aber das hätte ja jeder in einer Stunde hinbekommen. Wirkt recht einfallslos. Kann aber im Prinzip egal sein, denn bei den Einnahmen wird es egal sein, wie das Logo nun aussieht. Die Presse wird aber nochmal kräftig berichten, sehr gut gemacht, eBay!

Antworten
s.

Kann kein Logo erkennen. Sehe einfach nur 4 farbige Buchstaben in Reihe.

Antworten
Bohn

Das wurde mit Word designed oder? :P

Antworten
Markus Dollinger

Irgendwie ein bisschen uninspiriert das Logo, oder?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen