Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Neues Facebook-Seiten-Design veröffentlicht: Das musst du darüber wissen

(Bild: Screenshot)

Facebook-User berichten jetzt davon, dass sie ein neues Seiten-Layout in der Desktop-Version sehen. Die mobilen Seiten wurden bereits kurz nach der F8 überarbeitet.

Facebook-Seiten sehen jetzt anders aus

Facebook-User sehen bereits seit Juni immer wieder unterschiedliche und neue Seiten-Designs. Jetzt dürfte ein breiteres Ausrollen beginnen. Ein offizielles Statement von Facebook gibt es dazu aber noch nicht, berichtet allfacebook.de.

In der neuen Version ist das Cover-Foto deutlich größer – allfacebook.de spricht davon, dass die Breite sich von 830 auf 1012 Pixel änderte. Außerdem ist das Profilbild nicht mehr im Cover-Foto, sondern unter diesem, zu sehen. Bei einigen Seiten wird der Name jetzt über mehrere Zeilen dargestellt und teilweise nicht gut abgeteilt. Ist der Name zu lang, rutscht auch der Haken für verifizierte Seiten in die nächste Zeile.

Nicht nur das Profilbild steht nun unter dem Cover-Foto: Auch der Seitenname, der Messenger-Name und sämtliche Buttons wandern unter das Cover-Foto, dieses wird jetzt von nichts mehr überdeckt.

Linke Spalte ist nach rechts gerutscht

Die Kategorie der Seite findet sich nun in der rechten Spalte, dort werden auch weitere Details zur Seite angezeigt. So findet man dort den About-Bereich, wie viele Personen die Seite liken und die Suche.

Die frühere linke Spalte ist somit jetzt rechts zu finden.

Das Coverphoto ist deutlich größer und die linke Spalte ist jetzt rechts zu finden.
Das Coverphoto ist deutlich größer und die linke Spalte ist jetzt rechts zu finden.

Die Page-Apps sind außerdem in der linken Spalte wieder prominenter dargestellt und für Seiten-Admins ändert sich auch der Ort an dem die Statistiken angezeigt werden.

So werden jetzt die Statistiken angezeigt.
So werden jetzt die Statistiken angezeigt.

Laut allfacebook.de sticht vor allem das prominentere Cover-Foto und der oft abgeteilte Seitenname hervor, was vor allem bei längeren Namen zum Problem wird. Manche Facebook-Nutzer machten auch darauf aufmerksam, dass das Design an das von 2010 0der 2011 erinnert, andere sprechen von Ähnlichkeit zum Layout der Facebook-Gruppen.

Seitenbetreiber selbst müssen relativ wenig anpassen, sollten aber das Cover-Foto überarbeiten, wenn dieses zu klein ist oder vom Design auf das überlappende Profilbild abgestimmt war.

Wann und ob Facebook das Profil-Design ebenso überarbeiten wird, ist noch nicht bekannt.

Übrigens, Facebook testet noch ein weiteres Redesigns der Pages. Wir zeigen hier beide Konzepte im Vergleich – welches gefällt dir am besten?

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
Melanie

Soweit ich weiss, wurde ein Rollout bisher nicht offiziell bestätigt. Ich würde daher mit Änderungen warten, erst recht wenn es um den Seitennamen geht, denn den kann man nicht beliebig häufig ändern...

Antworten
Can

"Seitenbetreiber selbst müssen relativ wenig anpassen, [..] "

haha. ja relativ wenig, nur den Namen meines Brands muss ich anpassen, der ist mit 13 Buchstaben nämlich zu lang und der letzte (!) Buchstabe wird ohne Bindestrich o.ä. umgebrochen.

Antworten
Can

Commerzbank ist auch zu groß und verdrängt die Verifizierungs-Badge. Frage mich wie man sowas releasen kann.

Antworten
Teresa Hammerl

Hallo Can! Ich denke, dass Facebook da noch etwas am Design ändern wird :)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.