Startups

Neues Startup: Do-it-Yourself-Karten – Mit StepMap zur personalisierten, interaktiven Landkarte

Das neue Startup StepMap verspricht seinen Nutzern die freie Gestaltung von Landkarten nach ihren persönlichen Vorlieben und Interessen. Landkarten seien ein „universelles Kommunikationsmittel“, schreiben die Macher in ihrem Blog, die für viele unterschiedliche Bereiche zur Information und Veranschaulichung genutzt werden könnten. Mit den vielfältigen Optionen und Hilfen bei der Gestaltung gelingen per Stepmap tatsächlich individuelle und interaktive Karten auch ohne große Grafikkenntnisse auf einfache Art und Weise.

Gerade einmal vier Schritte sind es bis zur eigenen Karte. Zunächst wählt man das grundlegende Kartenmaterial aus und stattet es mit einem der vordefinierten Stile aus. Im zweiten Schritt werden dann Punkte und Icons wie Sprechlasen, Flaggen, Personen oder auch eigene Icons eingefügt. Diese Punkte lassen sich dann im nächsten Schritt mit Text-Informationen oder Anhängen wie Fotos, YouTube-Videos Audio- oder PDF-Dokumente anreichern. Im abschließenden vierten Schritt werden noch Titel und Tags vergeben und es wird festgelegt, ob die Karte privat oder öffentlich sein soll. Schon ist sie fertig, die persönliche Landkarte.

Die mit dem Online-Tool Stepmap kostenlos erstellten Karten können dann über ein Widget in andere Websites oder Blogs eingebunden werden. Fertige Karten können auch im Anschluss jederzeit verändert und erweitert werden, um beispielsweise neue Informationen einzubauen. Eine kleine Sammlung solcher Karten zeigt die breite Palette der Anwendungsmöglichkeiten.

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Herbert
Herbert

Toller Service! Ich habe mir eine Urlaubslandkarte erstellt, war wirklich sehr einfach und die Karte ist jetzt eine schöne Erinnerung:-)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung