Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Tool-Tipp

News-Deck: Praktische RSS-App kommt mit Swipe-Bedienung

Auf seinem Hauptbildschirm zeigt News-Deck Nachricht für Nachricht an. Nutzer können sie liken oder ablehnen. (Grafik: News-Deck)

RSS-Apps gibt es für viele unterschiedliche persönliche Einsatzzwecke. Einen anderen Weg in dem Bereich geht News-Deck mit seinem Swipe-Konzept, das man auch von anderen Apps kennt. 

Links oder rechts wischen, gedrückt halten, erledigt. Das ist die Funktionsweise von News-Deck in wenigen Worten beschrieben. Habt ihr in der kostenlosen App eure RSS-Feeds hinterlegt, erscheinen die Nachrichten auf dem Haupt-Screen der App. Mit einem Wisch nach links oder rechts „bewertet“ ihr diese, ob sie euch interessieren oder eben nicht.

Ist eine Nachricht als nicht interessant markiert, verschwindet sie aus der App. Wenn sie euch gefällt, könnt ihr sie entweder in die Safari-Leseliste oder in eine Liste der Apple-Erinnerungen-App speichern lassen. Haltet ihr euren Finger auf einer Nachricht gedrückt, öffnet sich die jeweilige Seite in Safari.

News-Deck lässt sich an den eigenen Workflow anbinden

Mit einem Swipe nach rechts landen News entweder in der Erinnerungen-App oder auf der Safari-Leseliste. (Grafik: News Deck)
Mit einem Swipe nach rechts landen News entweder in der Erinnerungen-App oder auf der Safari-Leseliste. (Grafik: News-Deck)

Die Einstellungen bieten euch Optionen für den Speicherort der News, die ihr noch lesen wollt. In kommenden Updates sollen noch mehr Kanäle dazu kommen als die Leseliste und Erinnerungen. Auch müsst ihr aktuell noch die Feed-URLs von Hand eingeben oder einfügen, eine Suche gibt es noch nicht, was aber auch in einer der kommenden Versionen folgen soll.

Wer viele Feeds abonniert hat, kommt mit der Bedienweise wohl nicht ganz so gut hinterher. Für einen moderaten Feed-Konsum oder um die wichtigsten Neuigkeiten unterwegs im Blick zu behalten, ist News-Deck einen Blick wert. Zumal sich der Workflow natürlich auch noch erweitern lässt. Mit Apples eigener Workflow-App, die in Zukunft unter dem Namen „Shortcuts“ in iOS 12 verankert sein wird, können Nutzer weiter automatisieren. Beispielsweise können Artikel aus einer bestimmten Liste in der Erinnerungen-App unter anderem weiter verschickt oder als PDF gespeichert werden.

News Deck
News Deck
Entwickler:
Preis: Kostenlos

via www.mobiflip.de

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.