Sponsored Post Was ist das?

Wie du dein Newsletter-Advertising revolutionieren kannst

Newsletter-Ad, Ad-Serving

Ganzheitliche Lösung zur Verbesserung des Newsletter-Advertising. (Foto: Passendo)

Anzeige

Deine E-Mail-Newsletter-Werbung zu revolutionieren, ist viel einfacher, als du denkst. Denn letztlich geht es darum, eine Lösung zu entwickeln, mit der du die Performance steigern und dein Advertising auf ein neues Level heben kannst.

Der Newsletter-Versand hat in der Vergangenheit sicherlich seinen Erfolg als Umsatztreiber gehabt. Das Problem: Bis dato wurde wenig getan, um die Werbe-Performance in Newslettern zu verbessern. Sollten deine Newsletter-Native-Ads also unterdurchschnittlich laufen oder in letzter Zeit kein Wachstum mehr verzeichnen, dann ist es an der Zeit für eine Revolution. Im Folgenden erfährst du deshalb, wie du mit der Schaltung gezielter Native Ads in deinen Newslettern richtig durchstarten kannst.

Newsletter-Ad-Serving: Die wichtigsten Herausforderungen

Die zentrale Herausforderung bei der Newsletter-Werbung liegt vor allem im Fehlen von Datentools. Der Markt für komplettes Newsletter-Ad-Management und -Reporting ist klein, sodass Marken die Art und Weise, wie sie ihre Newsletter-Werbekampagnen einsetzen und überwachen, nach wie vor verbessern können. Wenn Newsletter also einen wichtigen Faktor für den (wirtschaftlichen) Erfolg deiner Marke darstellen, ist der Druck recht hoch. Deshalb gibt es hier am Beispiel von Ebner Media eine passende Lösung für dieses Problem:

Die Ebner Media Group gehört zu den führenden B2B- und Special-Interest-Medien in Deutschland mit Niederlassungen in insgesamt acht Ländern. Ebner hat sich in den letzten zehn Jahren als digitales Unternehmen neu erfunden und sich auf die Entwicklung starker Produktstrategien fokussiert. Das Unternehmen hat bereits einen umfangreichen Newsletter-Betrieb mit über 80 aktiven Newslettern und einem proaktiven Vertrieb. Dennoch bestand auch hier der deutliche Wunsch, eine Lösung zu finden, die als Komplettplattform für das Management von Newsletter-Kampagnen fungiert und gleichzeitig über entsprechende Instrumente verfügt, um die Umsätze über das Medium noch weiter zu steigern.

Die Komplettlösung

Wie Ebner suchen auch viele andere hochrangige Mediendienstleister-Brands nach spezifischen Lösungen, um ihr Newsletter-Angebot ganzheitlich zu verwalten. Diese Lösungen lassen sich in folgende Kernbereiche aufgliedern:

  • Organisatorisch: Einführung einer neuen Lösung für den bestehenden Legacy-Adserver, die im Einklang mit den digitalen Transformationsstrategien des Unternehmens steht.
  • Technisch: Etablierung eines benutzerfreundlichen Anzeigenservers für E-Mails, der eine Vielzahl von Kampagnen gleichzeitig über ein Netzwerk von Newslettern ausführen kann. Das Angebot von Data-Targeting-Features ist dabei ein großes Plus.
  • Kommerziell: Automatisierung einfacher, manueller Workflows für gesponserte Teaser und Beiträge, um Skalierung gewährleisten zu können.
Mobile, Newsletter-Ad

Revolutioniertes Newsletter-Advertising auf dem Smartphone. (Foto: Passendo)

Schritte, um deine Newsletter-Werbung zu revolutionieren

Die vollständige Revolutionierung deiner Newsletter-Werbung bedeutet, eine native E-Mail-Werbelösung zu finden, die auf kritische Bereiche ausgerichtet ist. Nicht nur in Bezug auf die Performance, sondern auch auf das Management. Dies mit einer Lösung wie Passendo zu tun, bedeutet in der Regel, sich einem strategischen Prozess zu unterziehen, der darauf abzielt, die wichtigsten Herausforderungen der Newsletter-Ads zu lösen. Die Prozessschritte:

  1. Build, test and confirm – stelle eine nahtlose Integration in den bestehenden E-Mail-Server durch sorgfältige Kompatibilitätstests sicher.
  2. Detailing Objectives – setze eine Kick-off-Sitzung an, um Erwartungen und Ausrichtung bezüglich der Formate festzulegen, während die Phase der Technologieintegration stattfindet.
  3. Testing – Durchführung gründlicher Testkampagnen zur Qualitätssicherung und zum Publishing.
  4. Training – Einführung intensiver Trainingseinheiten mit dem Technik-Team, um ein tieferes Verständnis der Kampagneneinrichtung und -optimierung zu erlangen. Des Weiteren sollten Einzelschulungen mithilfe bestehender interner Kommunikationsplattformen durchgeführt werden.
  5. Further Development – ansetzen kontinuierlicher Bedarfsanalysen, um das Produktangebot von Passendo an die Kernziele des Marken-Newsletters anzupassen.

Willst du wissen, was die Revolutionierung deiner Newsletter-Werbung mit Passendo für dich persönlich bedeutet? Dann lies die vollständige Fallstudie und erfahre, wie die Ebner Media Group ihr B2B-Newsletter-Produkt mit der AdServing-Technologie von Passendo neu entwickelt hat.

Hier geht’s direkt zur Studie!
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung