Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

Kostenloses Wissen im Abo: Die 10 besten Newsletter für Gründer

(Grafik: Shutterstock)

Du bist Gründer und suchst nach neuen Strategien, Tipps und Ressourcen rund um das Thema Startup-Gründung? Dann sind diese handverlesenen E-Mail-Newsletter genau das Richtige für deine Inbox.

Newsletter-Serie geht in Runde 2

Noch immer gehört der klassische E-Mail-Newsletter zu einem der erfolgreichsten Methoden, um seine Zielgruppe zu erreichen. Insofern ist er auch prädestiniert dafür, Webworker regelmäßig mit Wissen und Inspiration zu versorgen. Im ersten Teil unserer Serie haben wir in der vergangenen Woche daher zehn Newsletter vorgestellt, die Designer unbedingt abonnieren sollten. In dieser Woche widmen wir uns dem Gründer-Klientel und präsentieren zehn Newsletter, die Wissen rund um das Thema Startups vermitteln.

10 nutzwertige Newsletter für Gründer

1. Startup Digest

Personalisierte News erhalten Gründer mit dem Startup Digest. (Screenshot: t3n)
Personalisierte News erhalten Gründer mit dem Startup Digest. (Screenshot: t3n)

Der „Startup Digest“ ist ein personalisierter Newsletter für alles, was mit Startups und Technologie zu tun hat. Abonnenten können selbst bestimmen, zu welchen Themen sie neue Inhalte in ihre E-Mail-Inbox gespült bekommen möchten. Das Themenspektrum reicht von Angel Investing über Analytics bis hin zu Marketing und Design. Der Newsletter wird einmal wöchentlich verschickt.

2. Mattermark Daily

Mattermark hat sich in den USA unter Gründern und Investoren einen Namen gemacht. Das Startup aus San Francisco hat sich auf Big-Data-Analysen rund um das Thema Investing spezialisert und gibt unter anderem spannende Reports zur US-amerikanischen Startup-Ökonomie heraus. In dem täglich erscheinenden Newsletter „Mattermark Daily“ erhalten Abonnenten von Investoren und erfolgreichen Gründern haufenweise Tipps. Übrigens: Wer den wöchentlich erscheinenden Newsletter bevorzugt, kann wahlweise auch auf „Mattermark Weekly“ umsteigen.

3. Foundora

Jede Menge Tipps, Tricks und Ressourcen für die Startup-Gründung liefert Foundora. (Screenshot: t3n)
Jede Menge Tipps, Tricks und Ressourcen für die Startup-Gründung liefert Foundora. (Screenshot: t3n)

Jeden Tag fünf Linktipps erhalten Abonnenten von „Foundora“, einem von Experten kuratierten Newsletter für Gründer. Die Links decken alle elementaren Bereiche einer Startup-Gründung ab, so zum Beispiel Design, Marketing, Sales und Unternehmenskultur. Insgesamt wurden in diesem Newsletter schon über 600 Autoren und 800 Blogs aus der Startup-Welt gefeatured.

4. Founder Weekly

Einmal wöchentlich versorgt „Founder Weekly“ seine Abonnenten mit den nach eigener Aussage „must read articles, how to guides, tips and tricks, resources, events and more“. Zu den Inhalten gehören unter anderem Einblicke in gescheiterte Startup-Ideen, Tipps zu Marketing und Sales, aber auch Buchempfehlungen und Eventvorschläge. Eine Kostprobe finden Gründer unter diesem Link.

5. First Round Capital Newsletter

Exklusive Interviews und Hintergrundberichte – das liefert der aufwändig gestaltete Newsletter von First Round Capital. (Screenshot: t3n)
Exklusive Interviews und Hintergrundberichte – das liefert der aufwändig gestaltete Newsletter von First Round Capital. (Screenshot: t3n)

So viel vorweg: Wer kurze und knackige Linktipps sucht, ist beim Newsletter von First Round Capital falsch. Dafür aber überzeugt der rechtzeitig zu jedem Wochenende verschickte Newsletter durch viel Qualität, da die VC-Firma aus San Francisco eigene Redakteure beschäftigt. Mit „First Round Review“ präsentieren diese einmal wöchentlich ausführliche Hintergrundberichte, Interviews und Features aus der Startup-Welt.

6. iDoneThis Newsletter

Nicht ausschließlich an Gründer, aber an das außerhalb von klassischen 9-to-5-Jobs arbeitende Klientel, richtet sich der Newsletter von „iDoneThis“. Einmal pro Woche erfahren Abonnenten zum Beispiel, wie sie im Alltag effektiver arbeiten können, ihre Produktivität und Management-Fertigkeiten stärken und mehr Dinge in weniger Zeit erledigen. Vorgeschmack gefällig? Auf der Anmeldeseite gibt es einen freien Zugriff aufs Archiv.

7. Both Sides of the Table

Auf seinem Blog bietet der bekannte Startup-Investor Mark Suster viele Tipps und Analysen. Mit dem Newsletter verpasst man nichts. (Screenshot: t3n)
Auf seinem Blog bietet der bekannte Startup-Investor Mark Suster viele Tipps und Analysen. Mit dem Newsletter verpasst man nichts. (Screenshot: t3n)

Mit einer Mischung aus fundierten Analysen und nutzwertigen Tipps gehört der frühere Gründer und heutige Venture-Kapital-Investor Mark Suster zu den bekanntesten Persönlichkeiten in der Startup-Szene. Wer lieber seinen Newsletter abonniert anstatt seinen bekannten Blog „Both Sides of the Table“ zu lesen, verpasst in jedem Fall keine Neuigkeiten mehr. Suster gibt Tipps rund um das Thema Finanzierung, Sales und Managementmethoden.

8. TechBerlin Newsletter

Einen speziell auf die Berliner Startup-Szene zugeschnittenen Newsletter bietet „TechBerlin“. Das von IBM und der Berlin Startup-Unit unterstützte Online-Portal sammelt alle wichtigen News, die Gründer in der Bundeshauptstadt betreffen. Der Newsletter erscheint alle zwei Wochen und präsentiert eine handverlesene Auswahl der wichtigsten News.

9. Hackernewsletter

Hackernews ist unter Startup-Gründern eine tägliche Anlaufstelle. Der Newsletter versorgt sie mit den besten Inhalten der vergangenen Woche. (Screenshot: t3n)
Hackernews ist unter Startup-Gründern eine tägliche Anlaufstelle. Der Newsletter versorgt sie mit den besten Inhalten der vergangenen Woche. (Screenshot: t3n)

Unverzichtbar ist der Newsletter von Hackernews. Er wurde schon von bekannten Medien wie Entrepreneur.com oder dem Smashing Magazine empfohlen. Jede Woche präsentiert das Team hinter Hackernews eine eigenhändig zusammengestellte Liste mit Links und Artikeln zu den Themen Startups, Technologie und Programmierung.

10. FoundersGrid

Die Themen Growth Hacking und Startup-Ressourcen hat sich der Newsletter „FoundersGrid“ auf die Fahne geschrieben. „You'll receive 10-30 of the best growth guides from the startup ecosystem every week“, schreiben die Macher auf der Website. Neben Tipps und exklusiven Interviews gibt es in den E-Mails regelmäßig auch Sonderangebote für Startup-Tools.

Übrigens: Weitere nutzwertige Inhalte findest du auch in unserem Artikel „Schon gebookmarked? 50 Websites für Gründer und Entrepreneure“.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Tim Cortinovis

Ich finde die Übersicht dennoch sehr nützlich. Und gerade aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum kommen sehr gute Ideen und Anstöße, die auch hier in Deutschland funktionieren. Wenn jemand einfache Tipps sucht, wie Startups speziell in Deutschland an die ersten Kunden kommen, der sollte den kostenlosen Newsletter auf http://www.cortinovis.de abonnieren.

Marco Willi

10 Gründernewsletter und nur ein Deutscher (speziell für Berlin) dabei? Das bringt mir leider wenig bis gar nichts. Als Gründer/Selbständiger interessiert mich doch die Lage zumindest im deutschsprachigen Raum. Neue Regelungen, Gesetzgebungen, Tipps und Tricks für den Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen etc...

kostenloswerben

Ein deutscher Gründernewsletter den ich nur empfehlen kann und der leider in dem Artikel fehlt: http://www.starting-up.de/

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst