Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Android 4.4: Rollout für Nexus 4 beginnt in Deutschland

Android KitKat: Eine neue Runtime sorgt für schneller ausgeführte Apps. (Bild: Google)

Erste deutsche Nutzer des Nexus 4 berichten, dass das Update auf Android 4.4 KitKat für sie zur Verfügung steht. Außerdem wird auch die LTE-Version des Nexus 7 mit dem neuen Betriebssystem versorgt.

Android 4.4: Nach Nexus 5, Nexus 10 und Nexus 7 jetzt auch Nexus 4

Nachdem vor rund einer Woche bereits das Nexus 10 und die WLAN-Variante des Nexus 7 mit der neusten Android-Version 4.4 versorgt wurden, wird nun endlich auch das Update für das Nexus 4 ausgerollt. Laut Lesern beim Blog Stadt-Bremerhaven ist das Update vor wenigen Stunden auf den ersten Geräten aufgetaucht.

Das Update auf Android 4.4 KitKat ist ab heute für die ersten Nexus-4-Nutzer verfügbar und wiegt rund 240 Megabyte. (Quelle: stadt-bremerhaven.de)
Das Update auf Android 4.4 KitKat ist ab heute für die ersten Nexus-4-Nutzer verfügbar und wiegt rund 240 Megabyte. (Quelle: stadt-bremerhaven.de)

Alle Geräte werden in mehreren Schüben benachrichtigt

In einem reddit-Post zum Thema erklärt ein Google-Mitarbeiter übrigens nach welchem Verfahren ein solcher Rollout abläuft. Demnach werden zunächst einige wenige Prozent aller Nutzer eines bestimmten Modells zufällig selektiert, und mit dem Update versorgt. Nach 24 bis 48 Stunden, wenn die Erfolgsquote der Updates darauf schließen lässt, dass es keine Probleme gab wird ein größerer Teil von Nutzern versorgt. Dieses Spiel wiederholt sich etwa in Schritten von 25 Prozent. So kann es im Extremfall etwa eine Woche dauern, bis auch die letzten Nutzer das Update installieren können. Zusammen mit dem Update für das Nexus 4 wird nun auch das Nexus 7 in der LTE-Version auf den neusten Stand gebracht.

via stadt-bremerhaven.de

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

6 Reaktionen
flat

Hmm nochmal runtergeladen, aber leider das selbe.

Antworten
flat

@paul

Lies mal das hier . bei mir konnte ich dann erneut das update laden.

http://www.android-news-blog.de/hersteller/google/nexus-4-android-4-4-kitkat-update-erzwingen/

Antworten
flat

@paul rükgauer.

ist bei mir auch so. findet auch kein updte mehr. habe nun gelesen das die geräte per zufall ein update bekommen. denke mal das in ein paar tagen wir vielleicht auch noch eine updatemöglichkeit haben.

Antworten
IntroBLN

Nach Update leichte Verbesserung der Performance. Was aber mehr ins Gewicht fällt: Die Akkulaufzeit verlängert sich spürbar.
Auch das bekannte Problem mit den Google-Diensten, die immens viel Akku gesaugt haben, ist gefixt.
*thumbs up*

Antworten
paul rükgauer

Brauche hilfe!
Bei mir kam die meldung für ein neues Update. Das handy wurde runtergefahren. Dann kam der Systemupdatebildschirm (Der Android mit offener Bauchklappe). Dann Plötzloch stand da Fehler. Das Handy Bootete noch einmal aber nun ist meine version weiterhin 4.3 und es werden auch keine Updates gefunden. Was jetzt tun?

Antworten
Bruellhusten

Läuft toll...

NICHT!

Beim Starten der Kamera zum ersten Mal seit 10 Monaten einen richtigen harten Systemabsturz gehabt (mechanisches klacken, dass nicht aus dem Lautsprecher kam und danach komplett aus - Smartphone hat neu gebooted).

Bei dem neuen Mail Client sind meine Verbindungseinstellungen verändert worden (Verschlüsselung war raus). Synchronisieren tut trotz aktualisierter Einstellungen noch immer nichts. Ergebnis nachdem ich heute morgen die Mail Synchronisierung angestoßen habe: Nach 6 Stunden ist das Handy sehr warm und der Akku leer. Eine neue Mail ist seitdem auch nicht eingetroffen.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst