Gadgets & Lifestyle

Nexus 7 und Nexus 10: Google startet Rollout von Android 4.4 KitKat

Android KitKat: Eine neue Runtime sorgt für schneller ausgeführte Apps. (Bild: Google)

Besitzer der Google-Tablets Nexus 7 und Nexus 10 können sich freuen: Ab heute beginnt der Rollout von Android 4.4 Kitkat für diese Geräte.

Google)

Nexus 7 und Nexus 10 bekommen Update auf Android 4.4 KitKat

Nachdem das Nexus 5 das erste Gerät mit der neusten Nexus-10-Tablet.

Das Update bringt einige Neuerungen mit. Da der Launcher des Nexus 5 vorerst allerdings exklusiv auf dem Smartphone zu finden sein soll, dürfte sich an der Oberfläche nicht viel tun. Die Status- und die Benachrichtigungsleiste sind also allem Anschein nach auch weiterhin nicht transparent. Immerhin haben sich aber ein paar Icons und Symbole in der Benachrichtigungsleiste verändert.

Android 4.4 Kitkat: Das erwartet Nutzer des Nexus 7 und des Nexus 10

Eine zumindest auf dem Nexus 5 recht prominente Änderung dürfte Tablet-Nutzern wohl weniger auffallen. Unter Android 4.4 Kitkat wurde die SMS-App durch Google Hangouts ersetzt. Auffälliger dürfte der Performance-Boost sein. KitKat soll nämlich ressourcenschonender arbeiten als sein Vorgänger. Auch der Chrome-Browser soll 16 Prozent weniger Speicher in Beschlag nehmen.

Wann genau das Update auf euren Nexus-Tablets verfügbar sein wird, ist unklar. Es ist anzunehmen, dass das Update in Wellen verteilt wird. Klar ist allerdings, dass zunächst Besitzer der reinen WLAN-Versionen bedient werden. Die 3G-Modelle sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt das Update bekommen.

Habt ihr das Update bereits erhalten? Wenn ja, könnt ihr uns eure Erfahrungen in den Kommentaren mitteilen.

Android 4.4 KitKat auf dem Nexus 5
Android 4.4 KitKat bringt einige neue Funktionen mit. (Bilder: Google)

1 von 9

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.