Fundstück

Artikel merken

Nintendo DS: Mit diesem Game wurden in Japan McDonald’s-Angestellte ausgebildet

Ein verloren geglaubtes Spiel, das einst Mitarbeitern der Fast-Food-Kette McDonald’s zu Schulungszwecken ausgehändigt wurde, ist wieder aufgetaucht. Jetzt kann jeder lernen, wie es ist, einen Big Mac auf einem Nintendo DS zu kreieren.

1 Min. Lesezeit

Ein glücklicher Kunde ist die halbe Miete. (Screenshot: Youtube)

Der Wald der Illusionen ist nicht nur die fünfte Welt in Super Mario World, mitten im Dinosaurierland, südlich des Keksberges. Forest of Illusion ist auch eine von zwei findigen Gamern betriebene Seite, die sich dem Bewahren von Nintendos Geschichte verschrieben hat.

Nach langer Suche schafften es die Hüter der Historie jetzt, ein ganz besonderes Game aus der Nintendo-DS-Geschichte in die Hände zu bekommen. Das Spiel eSmart 2.0 sollte Angestellten von McDonald’s in Japan die Tricks und Kniffe des Schnellrestaurants beibringen. Eine Art E-Learning-Game für die beliebte und mit zwei Bildschirmen ausgestattet Handheld-Konsole von Nintendo.

eSmart 2.0 war Teil einer Reihe von pädagogischen Nintendo-DS-Pseudospielen, die 2010 an McDonald’s-Standorte in ganz Japan verteilt wurden, um die dort angestellten Mitarbeiter zu schulen. Dazu gab es außerdem eine Begleitkassette für neue Mitarbeiter, bekannt als eCrew Development Program oder kurz eCDP, die bereits im Jahr 2020 ausgegraben und online geteilt wurde. Das Hauptspiel dagegen selbst war sowohl Sammlern als auch Archivaren lange Zeit entgangen.

Die Kopie des Spiels konnte am Ende für satte 300.000 Yen, was umgerechnet rund 2.600 US-Dollar entspricht, erworben werden. Die komplette Geschichte, wie Forest of Illusion an eSmart 2.0 gelangte, ist in diesem Youtube-Video festgehalten.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Jetzt kann jeder für McDonald’s arbeiten

Doch was erwartet den Spieler? eSmart 2.0 ist so ziemlich das, was es verspricht: eine Möglichkeit, McDonald’s-Mitarbeitern die Best Practices der Ära zum Zusammenstellen von Bestellungen von Quarter Pounders und Chicken McNuggets für hungrige Kunden durch Demonstrationen und interaktive Szenarien beizubringen. Im Grunde handelt es sich schlicht und ergreifend um ein spielerisches Trainingsprogramm.

Das Spiel wurde gesichert und steht mittlerweile für jeden zum Download bereit. Wer Spongebob den Titel des besten Burgerbraters der Welt streitig machen will, hat nun also die Chance dazu!

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder